Neuer Vertriebspartner

Marvin Meyke,

BKL übernimmt Sáez-Händlerschaft

Zum 1. März 2022 hat die BKL Baukran Logistik GmbH die offizielle Händlerschaft für Turmdrehkrane des Herstellers Grúas Sáez S. L. übernommen. BKL ergänzt damit sein über 500 Baukrane umfassendes Portfolio für Mietkunden in Europa. Zudem wird BKL Neukrane von Sáez exklusiv in den deutschsprachigen EU-Ländern vertreiben.

Alexander Volz, Inhaber und Beiratsvorsitzender von BKL, und Laura Canovas Sáez, CEO von Sáez, nach der Vertragsunterzeichnung in Murcia, Spanien. © BKL

„Mit Grúas Sáez haben wir einen starken Partner gefunden, der unsere hohen Qualitätsansprüche an Maschinen und Service erfüllt. Die Kooperation trägt zur Schärfung des BKL Baukran-Portfolios bei und ist Teil unserer erfolgreichen Wachstumsstrategie für den europäischen Markt“, erklärt Alexander Volz, Inhaber und Beirats-vorsitzender von BKL.

Die Unterzeichnung des Vertrags durch die Inhaber Laura Canovas Sáez und Alexander Volz fand im Februar im spanischen Murcia statt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, das Know-How beider Unternehmen zu bündeln. Ab dem 1. März bietet BKL die Sáez-Krane nicht nur zur Miete, sondern auch Neukrane zum Kauf an. Laura Canovas Sáez, CEO von Sáez, erläutert: „Grúas Sáez ist seit Jahrzehnten weltweit aktiv. Mit der Unterstützung von BKL als fest etabliertem Händler hat die Marke Sáez optimale Voraussetzungen, sich auch auf dem deutschen und österreichischen Markt noch stärker durchzusetzen.“

Als europaweit agierender Kranvermieter bietet BKL seinen Kunden ein breit gefächertes, nach strengen Kriterien ausgewähltes Portfolio mit über 600 Bau- und Autokranen. Neue Produkte testen die Kranspezialisten ausgiebig auf Funktionalität und Qualität. So betreibt BKL bereits seit über fünf Jahren mehrere Obendreher von Sáez, die mit speicherprogrammierbarer Steuerung (SPS) und Frequenzumrichter-Antrieben auf dem modernsten Stand der Technik sind, im firmeneigenen Mietpark. Nach einer umfassenden Portfolioanalyse überzeugten die Sáez-Krane die Experten von BKL laut eigenen Angaben vor allem durch ihre Leistungsfähigkeit, ihre Verarbeitung und ihre einfache Handhabung mit geschraubten Turmverbindungen, die Vertriebspartnerschaft zu übernehmen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Raupenteleskopkran

Flexibel mit hoher Reichweite

Das Konzept der Sennebogen-Raupenteleskopkrane ist in zahlreichen Märkten präsent. Mit der Leistungsklasse bis 100 Tonnen Traglast erweitert Sennebogen nun sein Portfolio der Telekrane um ein neues Modell und feiert damit auch gleich ein kleines...

mehr...
Anzeige

All-Terrain-Kran

Ein Kran im Wüsten-Einsatz

Allison Transmission freut sich, dass der All-Terrain-Kran SAC600E von Sany Heavy Industries mit Allison 4500 Specialty Series (SP) Vollautomatikgetriebe den Zuschlag für ein Infrastrukturprojekt eines Kraftwerkskunden in der Wüste Gobi erhalten hat.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Führungsposition neu besetzt

Neuer CTO für Wolffkran

Wolffkran hat im September Thomas Heidrich als neuen Chief Technical Officer an Bord geholt. Heidrich war einen Großteil seines Berufslebens in der Kranbranche tätig und bringt umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Automatisierung und...

mehr...

Wippkrane

Schnell einsatzfähig

Auf Baustellen gilt das nicht nur für die Leistung eines Krans, sondern auch für seine Montage- und Wartungseigenschaften. Je schneller ein Kran einsatzfähig ist, desto kosteneffizienter ist er. Eine Eigenschaft, die Wolffkran bei der Entwicklung...

mehr...

Krane

Drei Wölffe bauen den Bruckner Tower in Linz

Bis 2025 sollen im österreichischen Linz sechs neue Wolkenkratzer in den Himmel wachsen. Einer davon ist der Bruckner Tower, in dessen 31 geplanten Stockwerken 356 neue Wohnungen sowie eine Schule und ein Kindergarten entstehen werden. Drei...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite