80 Meter Ausleger

Katja Preydel,

BKL montiert Turmdrehkran in engen Altstadtgassen

Am Wallraffplatz in Köln, neben dem bekannten Wahrzeichen der Stadt, stellte das Team von BKL Mitte/West einen 340 EC-B 16 mit über 60 Metern Hakenhöhe, 78 Meter Ausladung und 2,1 Tonnen Spitzenlast. Der Turmdrehkran mit einer maximalen Traglast von 16 Tonnen wird dort am DomCarré arbeiten.

Der Autokranfahrer von BKL Mitte/West leistet Präzisionsarbeit beim Heben des Auslegers durch die enge Häuserschlucht. © BKL Baukran Logistik

Für die aufgrund der Platzverhältnisse in der Kölner Altstadt knifflige Montage des spitzenlosen Obendrehers setzen die Frankfurter Kranprofis auf einen Autokran des Typs LTM 1450-8.1. Bereits bei der Anfahrt durch die Gassen war Teamwork und Präzision gefragt, um den 8-Achs-Autokran und die LKW mit den Baukranteilen an den Kranplatz zu navigieren. Das eingespielte Team von BKL aus mehreren Baukran-Monteuren und einem Autokranfahrer errichtete zunächst Turm und Gegenausleger auf einem 6-Meter-Unterwagen. Anschließend nutzen die Kranexperten die volle Länge einer engen Altstadtgasse, um den fast 80 Meter langen Ausleger des Baukrans am Boden vorzumontieren.

Geschafft! Der 340 EC B 16 von BKL steht mit gut 60 Meter Hakenhöhe und fast 80 Meter Ausladung vor dem Kölner Dom. © BKL Baukran Logistik

Mit Fingerspitzengefühl hob der Fahrer des 450-Tonnen-Mobilkrans schließlich das Bauteil zwischen den Häuserreihen. So konnte die Mannschaft die Montage pünktlich und erfolgreich abschließen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite