Brückensanierung

Katja Preydel,

BKL Baukrane für Hubarbeiten an Elstertalbrücke im Einsatz

Seit 2021 wird die historische Elstertalbrücke im Vogtland umfassend saniert. Für die Hebearbeiten der Glass Ingenieurbau Leipzig sind nun zwei 340 EC-B 16 aus dem Kranpark von BKL im Einsatz. Die Kranspezialisten stellten die beiden spitzenlosen Obendreher als wirtschaftlichste Kranlösung mit der erforderlichen Ausladung von 78 Meter auf 36,8 Meter Hakenhöhe – einen an jedem Ende des Bauwerks, so dass die beiden Krane gut die Hälfte der 270 Meter langen Brücke überspannen.

Nach der Montage bei beengten Platzverhältnissen thront der erste 340 EC-B 16 von BKL über den Dächern von Jocketa. © BKL

Der Bahnbetrieb soll während der Instandsetzungsarbeiten eingleisig weiterlaufen, daher rüsteten die Kranvermieter die 340-Metertonnen-Maschinen mit Arbeitsbereichsbegrenzungen aus. Die Zusatzausstattung gewährleistet, dass die Hübe während des laufenden Zugverkehrs sicher durchgeführt werden können.

Für die Montage des zweiten Baukrans konnte das Team von BKL eine Freifläche nutzen. © BKL

Für die Montage des ersten Obendrehers auf der Jocketaer Seite der Weißen Elster stand den Kranexperten vom BKL Standort Frankfurt wenig Platz zur Verfügung. Die erfahrenen Baukrantechniker und der Fahrer des 230-Tonnen-Autokrans LTM 1230-5.1 nutzten daher eine ansteigende Straße am Ende einer Sackgasse, um den Ausleger am Boden vorzumontieren. Für den Aufbau des zweiten Turmdrehkrans auf der anderen Brückenseite konnte das Team von BKL eine große Freifläche nutzen und so die Arbeiten effizient abschließen.

Beim Blick vom ersten Baukran auf die Montage des zweiten 340 EC-B 16 lassen sich die Dimensionen der historischen Brücke erahnen. © BKL

Die rund 170 Jahre alte Elstertalbrücke gilt mit rund zwölf Millionen verbauten Steinen als eine der weltweit größten Ziegelsteinbrücken. Das imposante Wahrzeichen der Region soll voraussichtlich bis 2025 umfassend unter Einhaltung des Denkmalschutzes instand gesetzt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Raupenteleskopkran

Flexibel mit hoher Reichweite

Das Konzept der Sennebogen-Raupenteleskopkrane ist in zahlreichen Märkten präsent. Mit der Leistungsklasse bis 100 Tonnen Traglast erweitert Sennebogen nun sein Portfolio der Telekrane um ein neues Modell und feiert damit auch gleich ein kleines...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

All-Terrain-Kran

Ein Kran im Wüsten-Einsatz

Allison Transmission freut sich, dass der All-Terrain-Kran SAC600E von Sany Heavy Industries mit Allison 4500 Specialty Series (SP) Vollautomatikgetriebe den Zuschlag für ein Infrastrukturprojekt eines Kraftwerkskunden in der Wüste Gobi erhalten hat.

mehr...

Führungsposition neu besetzt

Neuer CTO für Wolffkran

Wolffkran hat im September Thomas Heidrich als neuen Chief Technical Officer an Bord geholt. Heidrich war einen Großteil seines Berufslebens in der Kranbranche tätig und bringt umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Automatisierung und...

mehr...

Wippkrane

Schnell einsatzfähig

Auf Baustellen gilt das nicht nur für die Leistung eines Krans, sondern auch für seine Montage- und Wartungseigenschaften. Je schneller ein Kran einsatzfähig ist, desto kosteneffizienter ist er. Eine Eigenschaft, die Wolffkran bei der Entwicklung...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite