Eng und hoch

Marvin Meyke,

Eine Palfinger-Hubarbeitsbühne im Innenstadt-Einsatz

In einer recht engen Straße der Nürnberger Innenstadt ist vor einem hohen Gebäude ein Transporter „aufgebockt“. Die Akteure: Der Schädlingsbekämpfer Danilo Bischoff von der I.H.D. Dienstleistungen KG, der Arbeitsbühnen-Vermieter Peter Billmeier und die Lkw-Hubarbeitsbühne P 280 B von Palfinger.

© Palfinger

"Wir machen da oben aus Tauben wahre Zugvögel“ scherzt Bischoff, während er die Stützen der auf einen Mercedes-Benz Sprinter aufgebauten Hubarbeitsbühne ausfährt. Der Profi weiß, dass er mit Hilfe des erst seit kurzem im Mietpark des langjährigen Arbeits­bühnen-Vermieters Billmeier aufgenommenen Palfinger Lift seinen Auftrag sicher und effizient durchführen kann.

Die Große aus der Light Klasse
Nicht nur der Vogelabwehr-Spezialist sondern auch Dachdecker, Baumpfleger, Elektro-Installateure sowie Hersteller und Monteure von Sonnenschutz-Systemen und Rollos haben bereits die Vorteile der Lkw-Hubarbeitsbühne P 280 B für ihren Aufgabenbereich erkannt. Und auch Vermiet-Profi Peter Billmeier ist von den Pluspunkten des Arbeitsgerätes – wie geringes Gewicht, große Reichweite und Arbeitshöhe sowie Leistung und Stabilität – durchaus überzeugt. Für sein Geschäft ist auch wichtig, dass die wartungsarme P 280 B als eine der höchsten Lkw-Bühnen in der 3,5 Tonnen-Klasse selbst anspruchsvollste Kunden-Erwartungen erfüllt. Das wendige und kompakt gebaute Modell aus der Light Klasse der Palfinger Hubarbeitsbühnen mit Aluminium-Teleskop eignet sich mit einer Arbeitshöhe von bis zu 27,6 Meter und der horizontalen Reichweite mit Korblast von bis zu 17 Meter bestens für die Durchführung von diversen Aufgaben in Innenstadt-­Bereichen. Dank der stabilen seitlichen Auslage kann auch über parkende Fahrzeuge hinweg gearbeitet werden. Die Anordnung des Drehturmes ermöglicht das Schwenken innerhalb der Fahrzeugkontur und kann somit auch bei beengten Platzverhältnissen eingesetzt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kranübergabe

Kranflotte erweitert

Die Viktor Baumann GmbH & Co. KG aus Bornheim hat einen neuen Liebherr LTM 1150-5.3 übernommen. Das Kran- und Schwertransportunternehmen aus Nordrhein-Westfalen erweitert mit dem 150-Tonner sein Angebotsportfolio im Bereich der 5-Achser.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite