Lern-Tool für den Straßenbau

Susanne Frank,

Vögele bietet App für die Bedienung von Straßenfertigern

Die Joseph Vögele AG hat sein Service- und Trainingsangebot ausgebaut: Mit einer eigens entwickelten App und zugehörigem Webspecial können Arbeiter auf Baustellen das Bedienkonzept ErgoPlus 3 anhand von Animationen schnell erlernen.

Anhand von zahlreichen Animationen können Anwender das Vögele Bedienkonzept ErgoPlus 3 schnell und einfach erlernen. © Vögele

Schnecken heben und Bohlen senken: anschaulich erklärt
Umsetzen, Ansetzen, Bohle justieren, Einbauprogramme abrufen: Für optimale Einbauergebnisse und effiziente Baustellenprozesse müssen Fertiger-Bediener genau wissen, wann sie welche Bedienfunktionen einsetzen und welche Automatikfunktionen ihre Arbeit erleichtern und beschleunigen. Vögele, der Hersteller für Straßenfertiger aus Ludwigshafen, hat deshalb eine spezielle App mit zugehörigem Webspecial passend zu seinem Bedienkonzept ErgoPlus 3 entwickelt. Darin werden sämtliche Funktionen der Fahrer- und Bohlen-Bedienkonsole anhand von kurzen Animationen anschaulich und praxisnah vermittelt.

Anleitung per Video: Schritt für Schritt zur perfekten Ebene
Zudem können die Nutzer auch komplette Arbeitsschritte wie das Einrichten der Bohle oder Anforderungen wie variierende Einbaubreiten sowie umfassende Automatikfunktionen in den Schritt-für-Schritt-Videos ganz einfach nachvollziehen. Via PC, Tablet oder Smartphone haben die Bediener jederzeit – auf der Baustelle, vom Büro oder von zu Hause aus – Zugriff und können die Informationen direkt für ihre Arbeit nutzen.

Anzeige

„Mit der App ergänzen wir die Bedienerschulungen in unseren Trainingscentern und geben den Anwendern ein Tool an die Hand, mit dem sie ihr Wissen gezielt auffrischen und vertiefen können“, sagt Martin Hilken, Product Marketing Manager bei der Joseph Vögele AG. „Dabei haben wir großen Wert auf Praxisnähe und Anschaulichkeit gelegt. Statt in Betriebsanleitungen zu recherchieren, können sich die Anwender jetzt einfach das entsprechende Video ansehen.“ Auf diese Weise lassen sich Fehler vermeiden sowie Einbauergebnisse und Abläufe verbessern, wovon letztendlich das gesamte Bauunternehmen profitiert.

Kostenlose App
Die App ist kostenlos und kann in den Stores von Google Play und Apple heruntergeladen werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Asphalteinbau

Der Fertiger denkt mit

Die Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG erweitert den Berliner Autobahnring von sechs auf acht Spuren. Beim Umsetzen zwischen mehreren kleinen Bauabschnitten erleichtern Automatikfunktionen der Straßenfertiger von Vögele, AutoSet Plus,...

mehr...

Straßenfertiger

Farbasphalt präzise eingebaut

Die „Grüne Einfahrt“ in Baden-Baden ist für Fußgänger und Radfahrer der repräsentative Zugang in die Innenstadt. Der 3,10 m breite Weg wird von Bäumen gesäumt. Aufgrund des Alleecharakters war der Einbau einer neuen Deckschicht aus sandfarbenem...

mehr...

Webshop

Neue Online-Plattform für Ersatzteile

klickparts, ein neues Start-up aus Hallbergmoos bei München, bietet eine Plattform für Ersatzteile, über die Bauunternehmer und Werkstattmitarbeiter Baumaschinenersatzteile und Wartungsprodukte online suchen und finden können.

mehr...
Anzeige

Asphaltsanierung

Wenn Walzen kommunizieren

IT-gestützte Verdichtung und Qualitätskontrolle bei der Asphaltsanierung. Auf der Bundesautobahn A9 bei Plech wurde im Zuge der Deckensanierung großflächig neuer Asphalt eingebaut. Beauftragt wurde damit die Firmengruppe Max Bögl mit Sitz im...

mehr...

Baumaschineninstandhaltung

Besser warten

Wissensbasierte Instandhaltung von Baumaschinen. Wenn Baumaschinen ausfallen, kann das teuer werden, je nachdem wie lange es dauert, bis der Schaden behoben wird. Das Hamburger Forschungsinstitut für Logistik (FIL) entwickelt Methoden und Tools, die...

mehr...

Maschinensteuerung

Produktiver mit intelligenter Software

Maschinensteuerung für Bagger und Anbaugeräte. Trimble hat im November 2018 in Las Vegas auf seiner 9. Internationalen Anwenderkonferenz neue Lösungen vorgestellt. An der „Dimensions 2018“ nahmen über 4.800 Teilnehmern aus über 96 Ländern teil.

mehr...

IT am Bau

Wann gewartet wird, weiß die Maschine

Max Bögl setzt auf vorausschauende Wartung. Die Firmengruppe Max Bögl und ihre Sparte Roh- und Baustoffe setzt für Transporte in ihrem Steinbruch auf ein Muldenkipper-Trio von Cat. Die Baumaschinen von Zeppelin kommen am Standort im oberbayerischen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite