Preview digital networking days Nachhaltigkeit

Martin Schrüfer,

Digitale Zusammenarbeit in Planung und Bau – Effizienter und ressourcenschonender arbeiten

Vom 27. bis 29. September lädt das Fachmedium Baugewerbe im Rahmen der digital networking days zu Vorträgen und Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft und bietet Raum fürs netzwerken. Am 28. September erwartet die Teilnehmer ab 16 Uhr ein Vortrag über Digitale Zusammenarbeit in Planung und Bau.

Alexander Michalowski. © Bluebeam

Das Thema Effizienz ist seit einiger Zeit in aller Munde. Sei es im Bereich der Auswertung großer Datenmengen mittels fortschrittlicher Business Intelligence Lösungen, in der Produktivität der Mitarbeiter oder im Umgang mit natürlichen Ressourcen und Energie. Die Baubranche ist hier keine Ausnahme – im Gegenteil: Allein der Betonherstellung sagt man nach, für bis zu zehn Prozent des jährlichen CO2 Ausstoßes verantwortlich zu sein. Und nicht nur die Herstellung bzw. später Transport und Bau spielen dort mit rein: auch Wohnen selbst bestimmt unter den jeweiligen Rahmenbedingungen die Energieeffizienz, wie Dämmung, Solarpanele oder Grünflächen, wie sie in weit gedachter Ausbaustufe z. B. im Bosco Verticale in Mailand zu sehen sind. Bei allen Möglichkeiten und zu berücksichtigenden Aspekten zeigt sich aber erst in der finalen Gesamtbetrachtung, wie sehr ein Gebäude das Prädikat „Nachhaltig“ wirklich verdient. Bei aller Liebe zu ressourcenschonenden Baumaterialien, teilautomatisierten Heizungen im Smart Home bis hin zu energetisch durchdachten Lebenskonzepten im Sinne von Smart Cities - aus unserer Sicht wird oftmals nicht ausreichend Fokus auf die Aufgaben und Herausforderungen jener Kolleginnen und Kollegen gelegt, die all jene vielversprechenden Konzepte am Ende umsetzen dürfen.

Anzeige

In unserem Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit möchten wir uns daher einem der vorherigen Punkte widmen: Der Effizienz und dem nachhaltigen Umgang mit der wichtigsten Ressource, die wir im Baubereich haben: Den Menschen auf der Baustelle. Verglichen mit dem Produktivitätszuwachs pro Mitarbeiter in den vergangenen zehn Jahren belegt die Baubranche einen der letzten Plätze. Und hierbei geht es nicht nur um fristgerechte Fertigstellungen oder weniger Nacharbeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie verschiedene, vormals zeitaufwendige, analoge Arbeitsabläufe schnell und einfach im Digitalen ausführen können. Sie erinnern sich, wie sehr wir uns damals über Digitalkameras gefreut haben und wir nicht mehr wegen jedem Film zum Entwickeln am Heimweg noch ins Geschäft fahren durften, damit die Baudokumentation für diesen Abschnitt noch die Woche fertiggestellt werden konnte. So oder so ähnlich dürfte Ihre Freude über das ausfallen, was wir am 28.09.2022 für Sie bereithalten.

Über den Referenten Alexander Michalowski: Aus kaufmännischen Themen wechselte der Sprecher 2011 in den Vertrieb von Software. Zunächst im Bereich des Datenmanagements über IT Security und SiEM Lösungen bis zu Bluebeam, wo er seit über drei Jahren für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und Schweiz tätig ist. In dieser Zeit sprach er mit tausenden Unternehmen, besuchte dutzende Kunden vor Ort und kann Ihnen heute aus seinem Erfahrungsschatz für die digitalen Möglichkeiten, wie sie auf der Baustelle und im Bauunternehmen wirklich möglich sind, eine umfassende Beratung anbieten, damit Sie und ihre Mitarbeiter schneller und effizienter ihre Projekte abschließen können.

Die digital networking days sind die digitale Veranstaltungsreihe der Medienmarken INDUSTRIAL Production, KUNSTSTOFF MAGAZIN, materialfluss, LABO und Baugewerbe. Vom 27. bis 29. September 2022 widmen sie sich mit praxisnahen Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und Workshops dem Thema „Nachhaltigkeit“.

Auf zur grünen Baustelle! Es muss nicht immer laut und umweltverpestend sein, wenn gebaut wird – gerade die Baumaschinenhersteller haben in den vergangenen Jahren sehr viele Anstrengung unternommen, ihre Produkte „grün“ zu machen. Generell ist der Wandel zum nachhaltigen Bauen in vollem Gang. Die digital networking days zeigen, was die Baubranche an nachhaltigen Produkten und Ansätzen zu bieten hat und wie Zukunftsfelder wie der 3D-Betondruck schon heute bestellt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mewa

Workwear nutzen statt besitzen

Organisationsaufgaben zu delegieren, wo es möglich ist, schafft Freiräume. Zum Beispiel, indem die Einkleidung der Mitarbeiter einem Textildienstleister übertragen wird. Auf der bauma informiert der Anbieter Mewa darüber, wie Textilsharing Betriebe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIM-Plattform von GEDA

Freier Zugriff auf Infos

GEDA hat eine BIM-Plattform veröffentlicht – ein weiterer Schritt auf dem Weg zur vernetzten Baustelle der Zukunft. Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller GEDA aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

ALUMINIUM 2022

Die ALUMINIUM in Düsseldorf (27. - 29. September 2022) ist die Weltleitmesse für die gesamte Aluminiumindustrie und ihre wichtigsten Anwenderindustrien.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite