Bereits 4.000 Lieferungen

Marvin Meyke,

Zusammenarbeit gestartet: Schüttflix und Strabag kooperieren

Die Zusammenarbeit zwischen Schüttflix und der Strabag nimmt Fahrt auf: Keine vier Monate nach dem Start hat heute Schüttflix-Mitgesellschafterin Sophia Thomalla persönlich den 4.000. Schüttgut-Transport an die Strabag in Oberhausen ausgeliefert.

© Schüttflix

Insgesamt 255 Mitarbeiter der Direktionen NRW, Niedersachsen, Nord West und Mitte West nutzen bereits die Bestell-App für die Ver- und Entsorgung ihrer Projekte mit Schüttgut. Bis Ende 2021 sollen alle 200 Strabag-Verkehrswegebaueinheiten in ganz Deutschland die Schüttgut-App nutzen können. Sie werden dann ihre Materialien über einen vorgelagerten Preisvergleich übersichtlich aussuchen, disponieren und digital bestellen können. Funktionen wie die papierlose Lieferdokumentation und das Livetracking der Lieferung erleichtern darüber hinaus den Alltag auf den Baustellen.

Schüttflix garantiert laut Unternehmensangaben zudem eine schnelle und verlässliche Auslieferung. Das Netzwerk umfasst Stand April über 2.800 Partner mit über 15.000 Schüttgut-LKW. Christian Hülsewig, Gründer und CEO von Schüttflix freut sich über die zügige Implementierung: "Zusammen mit der Strabag, aber auch mit unseren klein- und mittelständischen Partnern zeigen wir, dass der Weg zur digitalen Baustelle kurz und unkompliziert ist. Wir unterstützen Produzenten, Spediteure und Abnehmer bei der vollständigen Digitalisierung von Bestellung bis Rechnungslegung." Eine Erfahrung, die Thomas Nyhsen, technischer Leiter der Strabag-Direktion Nordrhein-Westfalen, bestätigen kann. Sein Team hat mit Schüttflix im vergangenen Jahr die Pilotphase erfolgreich durchgeführt: "Die Bestellung per App macht den Prozess für alle Seiten effizienter und planbarer. Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende des Jahres bereits mehr als 20.000 Transporte mit mehr als 500.000to bewegtem Schüttgut über Schüttflix erhalten werden."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MCS Rental Software

Vermietsoftware mit neuer Funktion

Nach Jahren globaler Expansion hat MCS Rental Software heute Niederlassungen in Großbritannien, USA, Deutschland, Frankreich, Benelux, Skandinavien, Spanien, Australien und Südafrika. In diesem Jahr nimmt der Anbieter von Vermietsoftware sein...

mehr...

Hamm

Besser verdichten mit digitalen Assistenten

Hamm zeigt auf der bauma ein volles Programm, darunter Weltpremieren und Weiterentwicklungen. Das Spektrum reicht von Walzenzügen und schemelgelenkten Tandemwalzen über elektrifizierte Tandemwalzen und Optionen für Asphalt- und Erdbau bis hin zum...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite