zurück zur Themenseite

Verbundsteinpflaster

Verschieben leicht gemacht

Auf der bauma 2019 präsentierte Hunklinger allortech Weiterentwicklungen und neue Detaillösungen seiner Pflaster-Verlegezangen, Greif- und Versetzzangen sowie Hand-Abziehgeräte. Großformatige Pflastersteine übernimmt der Platten-Verschiebeadapter.

Der Multi-Steingreif als Pflaster-Verlegegreifer ist ein ideales Einstiegsgerät für vorgerichtetes Verbundsteinpflaster. © Hunklinger allortech

Er versetzt sie lagenweise um bis zu 30 cm in den Läuferverband. Damit lassen sich z. B. sechs Steine mit Format 60/30 oder vier Steine mit Format 60/40 in den Halbversatz schieben und in einem Takt verlegen. Mit dem Verschiebeadapter-Plus verschiebt der Pflastergreif auch Steine mit sehr hohem Verschiebeschutz. Das neue Funktionsprinzip ist dabei zugleich die Lösung: Steinreihen werden nacheinander und nicht gleichzeitig verschoben, folglich konzentriert sich die gesamte Verschiebekraft auf einzelne Reihen. Er bewirkt weniger Kraftaufwand und schont somit Pflastersteine und Gerät. Der Multi-Steingreif als Pflaster-Verlegegreifer ist ein ideales Einstiegsgerät für vorgerichtetes Verbundsteinpflaster. In Kombination mit weiteren Wechselbacken ist er ein Allround-Gerät für jeden Tiefbau- sowie Galabaubetrieb.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite