E-Bagger, Dumper und Akkuplatte

Martin Schrüfer,

Trailbau ohne Abgasemissionen

Ein Gebiet ganz ohne Verbrennungsmotoren – das ist die Bettmeralp in der Schweizer Aletsch Arena. Hier entsteht ganz im Einklang mit der Natur ein knapp drei Kilometer langer Mountainbike-Trailpark.

© Wacker Neuson

Die Wacker Neuson zero emission Lösungen arbeiten ohne direkte Abgasemissionen und geräuscharm. Für die Umsetzung ist Velosolutions, ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung im Trailbau, zuständig. „Wir lieben die Alpen und in besonderer Kulisse ohne Lärm und Abgase zu arbeiten macht richtig gute Laune“, erklärt Roman Gadient, Trailbauer bei Velosolutions. „Wir nutzen die zero emission Maschinen von Wacker Neuson der Natur zuliebe. Dabei ist auch Handarbeit ein großer Bestandteil unserer Arbeit.“ Nicht nur die Bauarbeiten fanden mit E-Maschinen statt, sondern auch der Transport durch einen elektrisch betriebenen Lkw.

„Die emissionsfreien Baumaschinen und -geräte von Wacker Neuson passen ideal zum Bettmeralp-Konzept: keine Verbrennungsmotoren“, erklärt Patric Stillhart, Verkaufsleiter Wacker Neuson Schweiz. „Mitten in der Natur kann damit ein Trailpark entstehen, ohne dass Abgasemissionen verursacht werden.“Bei den Aushubarbeiten zeigten zwei Zero Tail Bagger EZ17e ihr Können. Mit der hochwertigen Lithium-Ionen-Technologie wird die Maschine den hohen Anforderungen an Leistung, Langlebigkeit und Robustheit gerecht. Diese Technologie wird bereits seit einigen Jahren von Wacker Neuson eingesetzt und hat sich vielfach bewährt. Die großzügige Batteriekapazität sorgt dafür, dass die hydraulischen Funktionen mit gleicher Leistung wie beim konventionellen Modell einen ganzen Arbeitstag lang verfügbar sind. Aufgeladen wurden die Maschinen über das Stromnetz der vorhandenen permanenten Schneekanonen (415 Volt).

Anzeige

Für den Transport des Materials wurde der Kettendumper DT10e von Wacker Neuson verwendet. Durch die tief verbauten Akkus ist er standsicher. Für die Bodenverdichtung kamen zwei akkubetriebene Vibrationsplatten APS1135e zum Einsatz. Ein Vorteil: Der große Kranbügel ist stabil gebaut und kann daher auch zum seitlichen Führen, wie hier beim Trailbau am Hang, genutzt werden. Die Platte verfügt, wie alle zero emission Lösungen von Wacker Neuson, über die gleiche Leistung wie ihr konventionelles Pendant. „Der Umstieg auf die E-Maschinen fiel uns sehr leicht“, betont Roman Gadient. „Es macht großen Spaß, mit ihnen zu arbeiten – man möchte gar nicht mehr anders.“

Die zero emission Reihe von Wacker Neuson umfasst neben dem Elektrobagger EZ17e, dem Kettendumper DT10e und der Vibrationsplatte APS1135e weitere Baumaschinen und -geräte. Dazu gehören mehrere Akkuplatten und verschiedene Stampfer, ein Innenrüttler-System zur Betonverdichtung sowie ein Raddumper und ein Radlader – weitere Lösungen sind in Planung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bauer auf der Bauma

Bohren, Schlitzen, Rammen

Neben dem Kernbereich der Bauer-Drehbohrgeräte, den Seilbaggern der MC-Serie und der Schlitzwandtechnik sind auch Geräte der Tochterfirmen Klemm, RTG und Bauer MAT zu sehen. Die Klemm-Bohrtechnik beispielsweises ist innerhalb der...

mehr...

Mewa

Workwear nutzen statt besitzen

Organisationsaufgaben zu delegieren, wo es möglich ist, schafft Freiräume. Zum Beispiel, indem die Einkleidung der Mitarbeiter einem Textildienstleister übertragen wird. Auf der bauma informiert der Anbieter Mewa darüber, wie Textilsharing Betriebe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIM-Plattform von GEDA

Freier Zugriff auf Infos

GEDA hat eine BIM-Plattform veröffentlicht – ein weiterer Schritt auf dem Weg zur vernetzten Baustelle der Zukunft. Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller GEDA aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung...

mehr...

Anzeige

ALUMINIUM 2022

Die ALUMINIUM in Düsseldorf (27. - 29. September 2022) ist die Weltleitmesse für die gesamte Aluminiumindustrie und ihre wichtigsten Anwenderindustrien.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite