Finanzen

Susanne Frank,

Individuelle Finanzierungskonzepte von Kiesel Finance

Die Kiesel Finance GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Kiesel Gruppe, begleitet ihre Kunden mit individuellen Finanzierungskonzepten.

„Unternehmen der Bau-, Umschlag- und Galabau-Branche müssen gerade in Bezug auf ihre Liquidität und Kapitaldecke zu atmenden Unternehmen werden”, erklärt Stefan Weidisch, Firmenkundenberater der Kiesel Finance. Die Kiesel Finance spielt dabei auf der gesamten Klaviatur der Finanzierungsalternativen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden verschiedenste Finanzierungsprogramme und Leasingvarianten, bis hin zu Mietkauf und Saisonmiete. Selbst passende Versicherungen können dem Kunden zusätzlich angeboten werden. „Raten, Anzahlung, Laufzeit, Restwert – das sind alles Variablen einer Gleichung, mit der wir zum Wohle unserer Kunden spielen können”, fasst der Firmenkundenbetreuer zusammen.

Beispiel "Operate Leasing"

Eine Option bei lukrativen Aufträgen, die schnell abgewickelt werden sollen ist das „Operate Leasing“. Werden für einen Großauftrag zum Beispiel für ein Jahr neue Maschinen benötigt, lassen sich diese bei der Kiesel Finance kurzzeitleasen. Während der Laufzeit sind die Maschinen im Einsatz und erwirtschaften somit ihre Leasingkosten. Zum Ende der Leasing-Laufzeit gibt der Bauunternehmer die Maschinen einfach wieder zurück.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite