Schalungslösungen

Marvin Meyke,

114mal wohnen in Lahr

Im baden-württenbergischen Lahr entstehen im Rahmen eines Neubauprojektes 114 Wohnungen. Mit den Wohnungsgrößen von 2-, 3- als auch 4-Zimmer-Wohnungen wird der allgemeinen örtlichen Wohnraumnachfrage entsprochen. Für die Umsetzung kommen Schalungssysteme von Paschal zum Einsatz.

© Paschal

Konstruktiv ruhen die beiden ­neuen Gebäude auf einem ­durchgehenden Basisgeschoss, aufgeteilt in Tief­garage, Abstell- und Kellerräume. Sechs Treppenhäuser verbinden das ­Basis­geschoss mit allen Wohnetagen. Aufgrund der ­Grundwassersituation wird das ­komplette Basisgeschoss auf einer Fläche von 4.500 m² als Weiße Wanne ausgeführt. Der Bereich der Tiefgarage erhält eine abriebfeste ­Beton­bodenplatte.

Zur Vorbereitung des Neubaus musste ein Gewerbeobjekt abgerissen werden. Bei den anschließenden Tiefbauarbeiten und den Gründungsvorbereitungen wurden alte Bahngleise entdeckt, die beseitigt werden mussten. Zusätzlich waren Bestands­leitungen für ein benachbartes Gewerbeobjekt um­zu­leiten. Ab dann verliefen die weiteren Bau­maß­nahmen nach Plan. So ist nach heutigen Baufortschritt der Bezug der Wohnungen im Dezember 2021 im Zeitplan.

Betonhalbfertigteile und ­Ortbetonkonstruktion kombiniert
Zum Schalen der Fundamente, von Ort­betonbauteilen und zum Abstützen der Geschossdecken aus Filigranplattendecken nutzt die Ten Brinke Bau Schal- und Rüst­systeme der Marke Paschal. Folgende Paschal-Systeme sind vor Ort im Einsatz: die Universalschalung Raster/GE, die Wandschalung Logo.3, Paschal Deck, bestehend aus H-20 Trägern und Baustützen zur Abstützung der Filigranplattendecken und für die Ortbetondeckenbereiche ist die passende Schalhaut vor Ort. Als Absturz­sicherung und als Betonierarbeitsbühne zum Verfüllen der Hohlwand­elemente kommen die Logo-Betonierbühnen in Kombination mit den Hohlwandadapter zum Einsatz.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stützenschalung

Smarte Schallösung

Bei dem diesjährigen Neubauprojekt der St. Hippolyt Mühle Ebert Gmb kommt die LOGO.3-Schalung als flexible Stützenschalung zum Einsatz. Der Anbieter von Futtermittel aus Dielheim realisierte in diesem Jahr eine weitere Großlagerhalle am...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Betonsanierung

Eine alpine Herausforderung

Bei dem gigantischen Sanierungsprojekt der Staumauer am Großen Mühldorfer See in Kärnten wurde die luftseitige Betonoberfläche erneuert. Die kontrolliert wasserabführende und selbstklebende Schalungsbahn von Max Frank ist für die Betonvorsatzschale...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite