Betonbau

Martin Schrüfer,

Schalungen für die Praxis

30 Jahre auf Erfolgskurs: Mayer Schaltechnik begeht ein rundes Firmenjubiläum. Die Spezialität des mittelständischen Schalungsherstellers sind praxisgerechte und wirtschaftliche Produkte für ein anspruchsvolles Umfeld.

Vom Schalungshändler zum Spezialisten: Mayer Schaltechnik. © Mayer Schaltechnik

Firmengründer Bernhard Mayer hatte seinen Kunden auf den Baustellen auf die Finger geschaut und Arbeitsabläufe genau analysiert – das Ergebnis sind Geräte vom Fachmann, die dem Praktiker am Bau die Arbeit erleichtern sollen. Als Schalungshändler 1992 in Unterfranken gestartet, ist Mayer Schaltechnik in Bergrheinfeld bei Schweinfurt auf heute 45 Mitarbeiter gewachsen und vermarktet seine selbstentwickelten Produktlinien über drei eigene Standorte in Süddeutschland, im Norden und Osten der Republik über anerkannte Handelspartner. Außerdem besteht seit Jahren eine enge Kooperation mit der Firma Friedrich Ischebeck, deren Deckenschalungen das Programm im süddeutschen Raum ergänzen. Abgerundet wird das Paket mit professioneller Schalungsplanung, Projektbegleitung und praxisbezogener Einweisung auf der Baustelle.

Mayer Schaltechnik hat den Anspruch, den umfassenden Service eines leistungsfähigen Schalungspartners zu bieten. Basis ist die Kundennähe des mittelständischen Unternehmens mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungsprozessen. Die flexible und schnelle Reaktion auf Kundenwünsche und den akuten Bedarf der Baustellen sind weitere Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg.

Anzeige

Schalung „neu denken“ sowie bisherige Verfahren und Abläufe kritisch hinterfragen – das war in den vergangenen 30 Jahren die Triebfeder hinter all den kreativen Mayer-Entwicklungen. Sie sollen die Arbeit auf den Baustellen einfacher, schneller und sicherer machen. Mit einem ausgefeilten Schalungsprogramm hat Mayer besonders den Nerv der mittelständischen Bauwirtschaft getroffen; sie schätzt nach wie vor die eigene Schalung auf dem Hof und setzt sich mit deren Vor- und Nachteilen intensiv auseinander. Die überwiegende Mehrzahl dieser Bauunternehmer sind familiengeführt; ihr Aufgabenspektrum erstreckt sich vom kleinen Einfamilienhäuschen über große Wohnprojekte bis zum kommunalen Hochbau und Industriebau.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schalungselemente

Eine neue Fabrik zum Geburtstag

Die Präzisionswerkzeuge von Emuge-Franken sind gefragt, sodass die Unternehmensleitung auf weiteres Wachstum setzt: mit einem Hallenneubau, der direkt gegenüber den bisherigen Werksanlagen an der Nürnberger Straße entsteht.

mehr...

bauma 2022

Neue Schalung zieht Kreise

Paschal hat auf der bauma unter anderem neue Features im Bereich Schalung vorgestellt, die noch effizienteres Arbeiten auf der Baustelle unterstützen sollen. Durch die Erweiterung der Komponenten ergänzt das Unternehmen den Weg in Richtung...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schalungstechnik

Hoch hinaus geschalt

Im niederländischen Eindhoven entsteht zurzeit im Bezirk Strijp-S ein 70 Meter hoher Wohnturm mit 19 Etagen. Seine mit Bäumen und Sträuchern bewachsene Balkone erwecken den Eindruck eines vertikalen Waldes. Für die Schalung weit auskragender...

mehr...
Anzeige

Schaltechnik

Stützen fürs Regal

Gute Bedingungen zum kreativen Arbeiten werden Startups ab 2021 in einem neuen sechsgeschossigen Gebäudeensemble im Berliner Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg finden. Dort entstand bis März 2020 der Rohbau von "Pandion the Shelf", einem modernen...

mehr...

Sanierung

Generalsanierung der Sösetalsperre

Bei der Sanierung des Auslaufbauwerkes der Sösetalsperre im Harz kommen Paschal-Schalungen und Stützböcke zum Einsatz. Die Erneuerung des Auslaufbauwerkes ist Teil der Generalsanierung des Unterwasserbeckens.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite