Fuhrpark erweitert

Marvin Meyke,

Potthoff-Beton setzt auf Hyundai-Radlader

A. Potthoff Transportbeton betreibt elf Betonwerke in Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern. 250 Mitarbeiter sind führ das Unternehmen tätig, das eine Jahresleistung von 500.000 m3 Transportbeton  erreicht. Das Unternehmen hat eine Fahrzeugflotte von 80 Fahrmischern, 50 Sattelzugmaschinen und 150 Sattelaufliegern, um die Baustellen im Münsterland zu versorgen. Kürzlich hat der Transportbeton-Hersteller seinen siebten Hyundai-Radlader in Betrieb genommen.

Beladung eines Lastzuges mit Edelsplitt für eines der Potthoff-Betonwerke. Der Radlader wird jährlich zwischen 500 und 1.000 Stunden eingesetzt. © A. Potthoff

Achim Potthoff leitet das Familienunternehmen in dritter Generation und pflegt mit Hyundai-Vertragshändler Hyundai Baumaschinen Nord mit Sitz in Bad Bentheim seit 2011 eine enge Geschäftsbeziehung. Sieben Radlader der Typen HL940, HL960 und HL970A sind im Einsatz. Im Herbst 2020 wuchs der Fuhrpark um den Stufe V-Radlader HL970A mit 4,3-m3 –Schaufel. Eingesetzt wird das von Markus Gehrmann pilotierte Großgerät am Stammsitz in Rosendahl-Osterwick.

„Für uns sind Treibstoffverbrauch, Ausstattung, gute Beratung und vernünftige Ersatzteilpreise wichtige Kriterien bei der Beschaffung“, so Achim Potthoff. „Radlader sind essentielle Umschlaggeräte für die Bedienung der Betonproduktion, zum Verladen von Zuschlagstoffen und bei allgemeinen Verlade- und Sortierarbeiten. Wir sind mit 13 l/Stunde beim neuen HL970A sehr zufrieden.“ In der Garantie widmet sich HBN um die Performance der Maschine. Danach ist die Potthoff-Werkstatt „In Charge“. Reinhard Reeker von Hyundai Baumaschinen Nord betreut den Kunden und sorgt auch für das passende Training der Kunden-Werkstatt. „Unsere großen Kunden erhalten sämtliche Wartungsunterlagen und auch ihre Werkstattspezialisten können in Tessenderlo im europäische Hauptsitz umfangreich auf die Maschinen geschult werden“, so Reeker.

Anzeige

Features der Hyundai HL-A-Radladerserie
Die neue Radlader-A-Serie besteht aus sechs Radladern mit Einsatzgewichten von 11.500 bis 31.000 kg und für Schaufelvolumina von 1,8 bis 5,6 m3. Alle Maschinen dieser Baureihe werden von Stufe V-Motoren von Cummins angetrieben. Neben reduzierten Verbrauchswerten wartet die neue HL-A-Serie mit weiteren umweltschonenden Attributen auf. Eine automatische Motorabschaltung hält Kraftstoffverbrauch und Emissionen unter Kontrolle. Die Betriebsart und die Zeit, die der Motor „leer“ läuft, sind vom Fahrer einstellbar. Auch das Standard-Fünf-Gang-Getriebe mit Wandlerüberbrückung reduziert den Kraftstoffverbrauch. Eine ECO-Anzeige ermöglicht den wirtschaftlich orientierten Betrieb durch häufige Überprüfung der Maschinenzustände. Die ECO-Anzeige ändert ihre Farbe mit dem Motordrehmoment und der Kraftstoffeffizienz. Außerdem werden Durchschnitts- und Gesamtverbrauch überwacht. Das serienmäßige ECO-Fahrpedal unterscheidet zwischen sparsamem Betrieb und Leistungsbetrieb – im Sparbetrieb ist der Kraftstoffverbrauch deutlich niedriger. Eine „Geschwindigkeitsbegrenzung“ ist für Fahrer der HL-Serie zwischen 20 und 40km/h einstellbar.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Radlader

Ein Robuster für den Steinbruch

Der Hyundai-Händler Taylor und Braithwaite (T&B) hat seinem langjährigen Kunden DA Harrison das erste Modell eines Hyundai-HL975A-CVT-Radladers in Großbritannien zur Erprobung zur Verfügung gestellt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Baustoffe

Eine Feuerwache aus Leichtbeton

Rund acht Monate hat sich die neue Karlsruher Feuerwache bereits im Betrieb bewährt. Auch ihre markant gestaltete Gebäudehülle aus Liapor-Leichtbeton ist dank ihrer Robustheit für den Feuerwehreinsatz gut geeignet.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Baustoffe

Einbruchschutz mit Leichtbeton

Eigenheime gelten als beliebte Zielobjekte von Einbrechern. Wirksamen Schutz bietet eine Gebäudehülle aus möglichst stabilen Baustoffen, in die sich auch einbruchhemmende Türen und Fenster integrieren lassen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite