Betonbau

Martin Schrüfer,

Fokus Zukunftsfähigkeit

PERI tritt mit dem Motto „Zukunft gestalten“ auf. Unter anderem zeigt das Unternehmen Weiterentwicklungen im Wandschalungsbereich und bei Deckenschalungssystemen. Besucher können sich außerdem auf Neuheiten beim Gerüstbau sowie auf digitale Planungstools freuen.

Die Arbeitsplattformen und Zugangslösungen PERI up und Variokit sind in bestehende Strukturen integrierbar. © PERI Vertrieb Deutschland

Für den Schalungsbau zeigt PERI Ergänzungen für die Maximo-Rahmenschalung, die für noch mehr Sicherheit und Effizienz sorgen sollen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem modularen MXK-Konsolensystem, das durch die sichere Vormontage von Konsole, Gerüstbelag und Seitenschutzgitter am liegenden Element gekennzeichnet ist. Auch die Skymax- Paneel-Deckenschalung steht im Fokus. Dank des Baukastenprinzips mit Paneelen aus Aluminium und Polymer wird eine hohe technische und wirtschaftliche Flexibilität erreicht. Für die bewährte Skydeck-Deckenschalung präsentiert PERI mit der Robu-B-Schalungsplatte für Aluminium-Paneele eine nachhaltigere Alternative, die durch Langlebigkeit überzeugen will. Mit der RFID-Technologie, die standardmäßig bei den Alu-Paneelen der Skymax-Großpaneel-Deckenschalung verbaut ist, geht PERI einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft. Dank RFID wird der Materialfluss transparent, und Logistikabläufe werden verbessert. Außerdem ist es möglich, über das Scannen der Paneele spezifische Bauteilinformationen, Aufbau- und Verwendungsanleitungen und Produktvideos digital in der PERI-Material-Scan-App abzurufen.

Anzeige

Zu sehen sind auch verschiedene Kombinationsmöglichkeiten des Gerüstbaukastens PERIup mit Stahlbauteilen des Ingenieurbaukastens Variokit. Hieraus ergeben sich wirtschaftliche Lösungen für Arbeitsplattformen, Traggerüste und Zugänge. Die Lieferung aus einer Hand vermeidet Schnittstellenverluste sowohl während der Planung als auch auf der Baustelle. Alle Komponenten sind mietbar.

Als weiteres Highlight zeigt das Unternehmen ein vielfältiges Treppenportfolio. Neu aufgelegt wurden die leichten Alu-Treppen in 67 und 75  Zentimeter Breite; sie können direkt und ohne zusätzliche Rahmenzüge an ein bestehendes PERI-up-Fassadengerüst angebracht werden.

Auch den kompletten Betonierprozess hat PERI im Blick und stellt mit Insite Construction (ISC) ein Sensorportfolio vor, das gängige Schalungssysteme ergänzt. Beispielsweise kann damit der optimale Ausschalzeitpunkt auf Basis aussagekräftiger Echtzeit-Daten getroffen werden, ohne auf Tabellen und Erfahrungswerte zu vertrauen. Außerdem macht die digitale Betonanalyse auch veränderte und angepasste Betonrezepturen analysierbar.

Mit dem 3D-Betondruck unterstreicht PERI bereits seit mehreren Jahren seine Kompetenz dafür, abseits des traditionellen Schalungsgeschäfts neue Wege zu gehen. Bei der Drucktechnologie wird auf den Portaldrucker Cobod BOD2 aus Dänemark gesetzt; Messebesucher erleben den Druckvorgang im Rahmen einer Livedemonstration.

Freigelände Nord, Stand FN.719

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

bauma 2022

Sie war ein voller Erfolg!

Zufriedene Aussteller, faszinierte Besucher, gute Geschäftsabschlüsse – die bauma 2022 hat Ende Oktober die Innovationsfähigkeit der Branche bekräftigt und Erwartungen übertroffen. Sie hat auch bewiesen, wie wesentlich eine Präsenzmesse für die...

mehr...

bauma 2022

Neue Schalung zieht Kreise

Paschal hat auf der bauma unter anderem neue Features im Bereich Schalung vorgestellt, die noch effizienteres Arbeiten auf der Baustelle unterstützen sollen. Durch die Erweiterung der Komponenten ergänzt das Unternehmen den Weg in Richtung...

mehr...
Anzeige
Anzeige

bauma 2022

Weltpremiere auf Ketten

Neue Muldenkipper von Kaessbohrer, den Power-Bully 12D und den Power-Bully 9D, sowie ein Chassis-Modell mit Hakenliftaufbau, den Power-Bully 9C, konnten Fachbesucher erstmals auf der bauma erleben.

mehr...
Anzeige

bauma 2022

Klimaziele im Fokus

Kleenoil Panolin hat auf der bauma vier topaktuelle Neuheiten gezeigt. Mit ihnen sollen Maschinenbetreiber den Ölbedarf und Maschinenbetriebskosten senken können. Neu im Portfolio sind nun vier Bio-Hydrauliköle.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bauma 2022

Transportlösungen sorgen für Andrang

Auch Goldhofer meldet erfreuliche Geschäftsabschlüsse, viele Besucher und zahlreiche Gespräche bei der bauma 2022. Die Erwartungen wurden übertroffen, hieß es, und die Messe habe ihren hohen Stellenwert in der Branche bewiesen.

mehr...

bauma 2022

„Eine erfolgreiche Verkaufsmesse“

SBM Mineral Processing meldet, mit dem unmittelbaren Nachmessegeschäft gut eine Halbjahresproduktion gezeichnet zu haben. Offenbar gehen Kunden im Rohstoff- und Baustoffsektor die aktuellen Herausforderungen optimistisch an.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite