Pünklich zum Baustart

Marvin Meyke,

Neuer Mieter für Schüttflix-Tower

Der Hochbau für das besondere Bauwerk im Gleis-13-Quartier in Gütersloh startet im März. In den nordöstlichen Gebäudeteil zieht der Serviced-Apartment-Anbieter Stayery ein.

© jonek + dressler architekten

Von dem brachliegenden Gütersloher Güterbahnhof ist nichts mehr übrig: Das Quartier „Gleis 13“ hat sich durch die Zusammenarbeit der Hagedorn Unternehmensgruppe und der Borchard Group in ein neues Stadtquartier verwandelt. Mit dem Bau von Haus 1, dem sogenannten Schüttflix-Tower, wird das Projekt mit einem architektonischen Highlight vollendet. Im März startet der Hochbau für den geplanten Tower und mit dem Serviced-Apartment-Anbieter Stayery steht der Mieter für den nordöstlichen Gebäudeteil fest. Am Dienstag, 1. März, fand die Unterzeichnung des Mietvertrages statt und die Bauherren stellten die Pläne für das Gebäude vor.

„Der 26 Meter hohe Schüttflix-Tower ist künftig nicht nur eine zusätzliche optische Aufwertung der Stadt Gütersloh, sondern der Höhepunkt unseres Gleis-13-Projekts. Wir schaffen hier ein modernes Arbeitsumfeld und einen wichtigen gemeinsamen Treffpunkt für unsere Mitarbeitenden und das international tätige Schüttflix-Team“, sagt Thomas Hagedorn, Inhaber der Hagedorn Unternehmensgruppe sowie Mitgründer und Gesellschafter von Schüttflix. Zusammen mit Christoph Borchard ist er Investor des Gleis-13- Projekts.

Auch Norbert Morkes, Bürgermeister der Stadt Gütersloh, sagt: „Mit Schüttflix bringt die Unternehmensgruppe Hagedorn neue Arbeitsplätze nach Gütersloh und dokumentiert damit die Verbundenheit mit unserer Stadt. Mit dem „Schüttflix-Tower“ setzt Hagedorn noch einmal architektonische Akzente in einem modernen Stadtquartier, das – als Silhouette vom Bahnhof aus gesehen – auch eine Referenz für Gütersloh- Besucher ist.“

Anzeige

Apartmenthaus mit 37 Einheiten
Schüttflix wird Hauptmieter der Immobilie und übernimmt 3600 Quadratmeter, Mitarbeitende der Hagedorn Gruppe ziehen ebenfalls in das Gebäude und nutzen rund 1.000 Quadratmeter. Das künftige Apartmenthaus von Stayery fügt sich in das Konzept Hagedorns. 37 Apartments werden  insgesamt zur Verfügung stehen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Boxen und Werkzeugsätze

Jederzeit alles griffbereit

Flexibel einsetzbar, sicher und geordnet: Für den mobilen Einsatz im Handwerk ist eine praktische Werkzeugaufbewahrung unverzichtbar. Mit Boxen und Werkzeugsätzen von Gedore ist eine mobile Werkstatt aller Gewerke gut organisiert.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite