Zukauf von Know-how im Bekleidungssegment

Marvin Meyke,

HAIX übernimmt Berufskleidungshersteller Gustav Wahler

HAIX, Spezialist für Funktionsschuhe und -bekleidung, übernimmt die Gustav Wahler KG. Durch den Zukauf des Herstellers von Berufskleidung sichert sich das Unternehmen eine zusätzliche Umsatzsäule und fundiertes Know-how, um sein Bekleidungssegment weiter auszubauen.

© Haix

Die Gustav Wahler KG mit Sitz in Hengersberg wurde 1930 gegründet und ist laut Unternehmensangaben einer der führenden Hersteller von Uniformen, Dienst- und Schutzkleidung in Deutschland. Wie HAIX ist das Familienunternehmen stark im behördlichen Umfeld sowie im Projektgeschäft tätig und beliefert unter anderem Kunden wie die Deutsche Bahn, die Bundeswehr und die Bundespolizei. Zum Portfolio zählen sowohl individuelle Bekleidungskonzepte für Unternehmen und Behörden als auch Wetter- und Warnschutzkleidung sowie Spezialbekleidung für Industriekletterer.

"Die Gustav Wahler KG ist, genau wie HAIX, ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Uns verbinden Werte wie ein hoher Qualitätsanspruch und das Bekenntnis zur Produktion ,Made in Europe‘. Mit dem Zukauf gewinnen wir fundiertes Know-how, um unser Bekleidungsgeschäft auszubauen, sowie ein bestehendes Kunden- und Lieferantennetzwerk mit wettbewerbsfähigen Preisen und entsprechenden Kapazitäten. Wir sind überzeugt, dass wir mit der Integration der Gustav Wahler KG in die HAIX Gruppe einen wichtigen Schritt in die Zukunft gehen und enormes Potenzial für künftiges Wachstum erschließen", sagt Tanja Haimerl, Mitglied der Geschäftsleitung bei HAIX.

Anzeige

"Ich freue mich, mit HAIX einen Käufer gefunden zu haben, der die gleichen Werte und Traditionen vertritt wie die Gustav Wahler KG. Zugleich ist HAIX einer der modernsten Schuhhersteller der Welt und wird seine Innovationskraft nutzen, um die Gustav Wahler KG als Teil der HAIX-Familie in die Zukunft zu führen", erklärt Albert Wahler, Geschäftsführer der Gustav Wahler KG. Der Standort von Gustav Wahler in Hengersberg wird mit allen 33 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weitergeführt. Das Betriebsgelände umfasst 1.500 Quadratmeter und beinhaltet Büros, eine Musterfertigung sowie ein Lager. Die Produktion findet extern bei langjährigen Partnern in Osteuropa statt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitskleidung

Robustes Schuhwerk

Mitarbeiter, die viel im Freien unterwegs sind, brauchen sichere und bequeme Schuhe. Die Airpower-Modellreihe von HAIX ist eine Schuhkollektion, die basierend vor allem durch Kundenfeedback stetig weiterentwickelt wurde. Daraus entstand der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachhaltigkeit

Würth Modyf forstet auf

Bereits am 22. Oktober krempelten rund 25 Mitarbeiter und Führungskräfte von Würth Modyf die Ärmel hoch: 1.020 Bäume, darunter Esskastanie, Roteiche, Walnuss und Flatterulme wurden gepflanzt. Zudem wurden die Setzlinge gegen Verbiss und Fegen...

mehr...

Online-Event

Layher geht wieder live

Nach großen Zuspruch anlässlich der Premiere findet der virtuelle Branchentreff Layher.Live auch im kommenden Jahr statt. Am 11. Februar 2022 geht Layher von 14 bis 16 Uhr wieder live.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite