Baustelle

CWS-boco: Selbst waschen ist ein Sicherheitsrisiko

Studie im Auftrag von CWS-boco
Ein Ergebnis der Studie im Auftrag von CWS-boco: 44 Prozent der Arbeitnehmer lassen auch mal notwendige Teile ihrer Schutzausrüstung weg. Foto: CWS-boco

Eine neue internationale Umfrage im Auftrag von CWS-boco zum Thema Arbeitsschutz bringt gravierende Sicherheitsmängel zum Vorschein. Das Waschen und Instandhalten ihrer Schutzkleidung wird den Mitarbeitern meist selbst überlassen. Besonders besorgniserregend: Befragt wurden ausschließlich Mitarbeiter mit Tätigkeiten, bei denen Arbeitsschutz eine wichtige Rolle spielt. Sicherheitsvorschriften zu beachten, scheint für einige Mitarbeiter eine Bürde zu sein. Fast zwei Drittel der Arbeitnehmer geben an, Kompromisse bei ihrer Sicherheit einzugehen, um sich das tägliche Arbeiten zu erleichtern. 44 Prozent der Arbeitnehmer lassen auch mal notwendige Teile ihrer Schutzausrüstung, wie Schutzbrille, Handschuhe oder Helm weg. So arbeitet es sich bequemer, doch gehen die Mitarbeiter dadurch ein Sicherheitsrisiko ein. Einige Ergebnisse der Umfrage: 63 Prozent müssen ihre Berufskleidung selbst waschen, was potenzielle Risiken birgt. 68 Prozent der Befragten gehen Kompromisse bei ihrer Sicherheit am Arbeitsplatz ein. Nur 53 Prozent geben an, dass die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften an ihrem Arbeitsplatz regelmäßig kontrolliert wird.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Baustelle

Trittschalldämmung bei Neubau in Basel

Das Universitäre Zentrum für Zahnmedizin in Basel erhält ein neues Zuhause. Die drei bisherigen Standorte werden im Campus Rosental zusammengeführt. Den drei Treppenhäusern in dem fünfstöckigen Gebäude widmeten die Architekten die gleiche...

mehr...

Baustelle

Laser: Grüne Strahlen statt rote

Trimble hat zwei neue Laser mit grünen Laserstrahlen auf den Markt gebracht. Grüne Laserstrahlen sind für das menschliche Auge bis zu viermal besser sichtbar als rote Laserstrahlen und eignen sich gut für Innenräume mit hellem Umgebungslicht,...

mehr...

Baustelle

DGNB: Bis 2050 klimaneutral

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. hat ein Rahmenwerk für klimaneutrale Gebäude und Standorte entwickelt, mit dem die Dekarbonisierung des Gebäudebestands bis 2050 praktisch umsetzbar gemacht werden soll. Es unterstützt...

mehr...

Baustelle

Winkelmesser: Drei Werkzeuge in einem

Der neue digitale Winkelmesser TECH 700 D von Stabila vereint drei Werkzeuge in einem: Winkelmesser, Wasserwaage und Schmiege. Innen- und Außenwinkel in einem Bereich von 0° bis 270° können damit präzise ermittelt und übertragen werden. Die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite