Umfirmierung

Marvin Meyke,

Aus Algeco Group wird Modulaire Group

Algeco, Anbieter für modulare Raumsysteme, hat sich den neuen Namen Modulaire Group gegeben. In Deutschland bleibt Algeco als Marke und Bezeichnung für das unter dem Dach der Gruppe wirkende Unternehmen bestehen.

© bloomrealities

Modulaire ist in 24 Ländern vertreten und verfügt über 250.000 Raumeinheiten sowie 3.400 mobile Personalunterkünfte. Das Unternehmen firmiert als Algeco in Europa, Elliott im Vereinigten Königreich, BUKO Huisvesting, BUKO Bouw & Winkels und BUKO Bouwsystemen in den Niederlanden, Malthus Uniteam und Wexus in Norwegen, Ausco in Australien, Portacom in Neuseeland und Algeco Chengdong in China. Die deutsche Algeco GmbH it 15 Standorten bundesweit ist eingebunden in die Modulaire Group.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Baustellenüberwachung

Hotelbau bewacht per Video Guard

In unmittelbarer Nähe zur Münsteraner Altstadt und der beliebten Promenade entsteht derzeit ein neues Hotel der Gruppe Atlantic. Auf der Baustelle kam es allerdings immer wieder zu Vandalismus und Diebstählen. Um dies zu verhindern, entschieden sich...

mehr...

Arbeitskleidung

Gesünder arbeiten mit gutem Schuhwerk

Mit einem ganzheitlichen Laufsohlenkonzept, welches das Umknick-Risiko deutlich minimiert, lassen sich Fehltritte vermeiden. Sicherheitsschuh-Hersteller wie Atlas haben deshalb mithilfe der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse innovative...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite