Gerüstsysteme

Marvin Meyke,

Ein Aluminiumboden für den sicheren Tritt

Mit dem Stalu-Boden hat Layher einen leichten und langlebigen Aluminiumboden mit robuster Stahlkappe im Programm. Layher hat den in der Praxis bewährten Gerüstboden jetzt gezielt weiterentwickelt. Durch die Optimierung des Bodenprofils konnte bei niedrigem Bauteilgewicht nicht nur die Gesamtbiegesteifigkeit um 46 Prozent gesteigert, sondern auch für eine gleichmäßig geringe Durchbiegung gesorgt werden. Dies verbessert den Materialtransport im Gerüst und führt zu einem noch sichereren Laufgefühl bei der Nutzung. Stärker ausgeprägte Längsrillen versprechen zudem ein Mehr an Rutschsicherheit. Zugelassen bis Lastklasse 6 ist der neue Stalu-Boden Plus damit für fassaden- und auch für Flächengerüste gleichermaßen wirtschaftlich und sicher einsetzbar.

Wirtschaftliche Montage und effiziente Logistik
Das Handling wurde ebenfalls erleichtert. Das geringe Bauteilgewicht und die ergonomischen Ausrundungen des Profils gewährleisten eine schnelle und zugleich sichere Montage sowie einen festen Griff. Die Kappen und Krallen aus feuerverzinktem Stahl machen den Boden stabil, resistent gegenüber Beschädigungen an den Stirnseiten und ermöglichen beim Ein- und Ausbau ein leichtes Verschieben der Böden im Gerüst. Grund ist der geringe Reibwiderstand im Vergleich zu Aluminium-Kappen – laut Unternehmensangaben auch ideal auch für den Einsatz in Flächengerüsten. Die neue Form der Kappe mit größerem Krallenabstand bietet bei gestapelter Lagerung außerdem ein sicheres und nutzerfreundliches Greifen. Ebenso wird ein Verhaken der Böden beim Auf- und Abstapeln verhindert – für eine schnelle Be- und Entladung von Lkw. Auch die Verwendung mit Stalu-Böden früherer Generationen oder anderen Gerüstböden aus dem umfangreichen Layher Produktportfolio wie dem Kunststoffboden Xtra-N ist sichergestellt: bei Lagerung und Transport – sowie beim Einsatz im Gerüst.Die Weiterentwicklung des Stalu-Bodens Plus basierte unter anderem auf modernen, computergestützten Konstruktionsmethoden: Das Design des Bodenprofils und die Simulation aller Belastungen erfolgten am Rechner.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auszeichnung

mateco gewinnt IAPA Award

In der Kategorie “Access Rental ­Company of the Year” des International Powered ­Access ­(IAPA) Awards konnte sich mateco ­gegenüber anderen Anbietern von Höhenzugangstechnik durchsetzen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite