14. Zimmerer-Europameisterschaft

Annina Schopen,

Europas beste Zimmerer 2022 gesucht

Im Sommer wird wieder auf europäischem Niveau geschiftet, gesägt und geschraubt. Am 5. Juli startet die Europameisterschaft der Zimmerer 2022, die Timber Construction European Championships. Sie findet im Rahmen der DACH+HOLZ International 2022 in Halle 7 des Kölner Messegeländes statt.

Im Rahmen der DACH+HOLZ International in Köln startet am 5. Juli die Europameisterschaft der Zimmerer. © Holzbau Deutschland

Sieben Nationen werden an den Start gehen, um die beste Zimmerer-Nation und den besten Zimmerer/die beste Zimmerin Europas zu ermitteln. Das deutsche Team trifft auf Zimmerer-Gesell:Innen aus Frankreich, Italien, Luxemburg, der Niederlande, der Schweiz und Ungarn. Erstmals nimmt auch eine junge niederländische Zimmerin am Wettbewerb teil. Es wird wie gewohnt eine Mannschafts- und eine Einzelwertung geben. Als Höhepunkt der DACH+HOLZ International 2022 wird am Freitag, den 8. Juli der Europameister/die Europameisterin in der Einzel- und in der Mannschaftswertung gekürt.

Die DACH+HOLZ International gehört zu den Branchenhighlight 2022 in Deutschlhand. Der Treffpunkt der europäischen Dachdecker- und Zimmererbranche bietet ideale Voraussetzungen für den europäischen Wettstreit der Zimmerer.

Deutschland ist zum vierten Mal Gastgeber

Die deutsche Zimmererorganisation Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes wird nach den Jahren 1994, 1996 und 2012 zum vierten Mal Gastgeber des Wettbewerbs sein. Ausrichter der Zimmerer-Europameisterschaft ist die europäische Dachorganisation Timber Construction Europe.

Anzeige

Während der vier Messetage stellen die jungen Zimmerer und die junge Zimmerin ihren fachgerechten Umgang mit dem Baustoff Holz unter Beweis. In einem klar definierten Zeitrahmen müssen sie anspruchsvolle Holzkonstruktionen zimmern, die anschließend von einer europäischen Expertenjury bewertet werden.

Unterstützung für den Wettbewerb und Werbung fürs Berufsbild

Unterstützt wird der Berufswettbewerb von zahlreichen Sponsoren. Bisher sind dies die Firmen Dietrich's, Velux, Isover, mafell, Heco, Haas Fertigbau, Lückel & Partner und BayWa. Für die Sponsoren ist die Beteiligung an der Europameisterschaft ein wichtiger Beitrag, um ihr Engagement für das Berufsbild im Rahmen der größten und wichtigsten Branchenveranstaltung des Holzbaus in Deutschland aufzuzeigen.

Berufswettbewerbe wie die Europameisterschaft geben Gelegenheit, die Ausbildung im Zimmererhandwerk in den Fokus zu rücken. Interessierte erleben live, welche Aufgabenstellungen Zimmerer-GesellInnen bewältigen und wie viel Spaß und Spannung ein Berufswettbewerb mit sich bringt. Für die Nachwuchsgewinnung sind Berufswettbewerbe die beste Werbung und von daher unverzichtbar für die Zukunft des Holzbaus.

Weitere Informationen zur Zimmerer-Europameisterschaft unter: www.tce-championship.eu und www.dach-holz.com

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Boxen und Werkzeugsätze

Jederzeit alles griffbereit

Flexibel einsetzbar, sicher und geordnet: Für den mobilen Einsatz im Handwerk ist eine praktische Werkzeugaufbewahrung unverzichtbar. Mit Boxen und Werkzeugsätzen von Gedore ist eine mobile Werkstatt aller Gewerke gut organisiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Berufskrankheit

BG BAU: Hautkrebs wirksam gegensteuern

Die natürliche ultraviolette (UV) Strahlung der Sonne kann Hautkrebs verursachen. Seit 2015 wird der weiße Hautkrebs als Berufskrankheit anerkannt und gehört seither zu den häufigsten angezeigten Berufskrankheiten in der Bauwirtschaft und im Bereich...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite