Auszeichnung verliehen

Marvin Meyke,

She Succeeds Award für Takeuchi-Händlerin Maria Obermeier

Der Preis des Verbands deutscher Unternehmerinnen (VdU) für erfolgreiche Nachfolgeunternehmerinnen ging an Maria Obermeier, Geschäftsführerin der OBM Baumaschinen GmbH aus Amberg.

Maria Obermeier (3.v.r.) und ein Teil Ihrer OBM Baumaschinen GmbH Mannschaft in Amberg. © OBM Baumaschinen

Seit neun Jahren ist Maria Obermeier Geschäftsführerin der OBM Baumaschinen GmbH. Gestartet ist sie als Nachfolgerin ihres Vaters, der plötzlich verstorben ist. Zügig entwickelte sie die Idee, sich vom reinen Gebrauchtmaschinenhandel hin zu Verkauf und Vermietung von Qualitätsbaumaschinen zu entwickeln. OBM ist dabei, die Möglichkeiten des Digitalen intensiv zu nutzen. Dafür wurde ihr vom VdU der Preis für die erfolgreiche Nachfolgeunternehmerin zugesprochen.

Vom Gebrauchthandel zu Verkauf und Miete
Vor zehn Jahren war OBM noch ein reiner Gebrauchtmaschinenhandel. Dies änderte Obermeier unverzüglich. Der Gedanke war, dass sich mit qualitativ hochwertigen Maschinen sowohl im Verkauf wie in der Vermietung Kunden gewinnen lassen. So kam sehr schnell Takeuchi ins Boot. Die Rechnung ging auf: Heute laufen sowohl Verkauf wie auch Vermietung sehr gut.

Mit dazu tragen auch solche interessanten Bagger wie der Hüllkreisbagger TB 257 FR bei. Der Hüllkreis (Platz für eine 360°-Drehung) beträgt nur 2.580 mm. Er verfügt über einen hubstarken Versatzausleger mit Gelenkmechanismus, vier proportional angesteuerte, programmierbare Zusatzkreisläufe, wiegt 5.840 kg und hat eine Motorleistung von 39,0 kW/(53,0 PS und eine Grabtiefe von 3.585 mm. Auch das Takeuchi Schwergewicht, der TB 2150 R CV mit 16.050 kg, 85 kW/115 PS Motorleistung und einer Grabtiefe von 5.720 mm findet Kundschaft. Das gilt selbstverständlich auch für die Palette von Minibaggern vom kleinen TB 210 R mit einer Tonne Maschinengewicht bis zum TB 260 mit 5,8 Tonnen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anbaugeräte

Tiltrotatoren einfacher handhaben

Engcon vereinfacht Transport und Lagerung von Tiltrotatoren. Um die Handhabung von automatischen Schnellwechslern zu vereinfachen, hat das Unternehmen einen Tiltrotator-Ständer entwickelt, auf dem der Fahrer seinen Tiltrotator einfach abstellt, wenn...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anbauwerkzeuge

Per Knopfdruck bereit für neue Aufgaben

Liebherr vergrößert die Verfügbarkeit seines vollautomatischen Schnellwechselsystems Likufix für weitere Radlader-Modelle. Likufix ist ab sofort für die beiden Compactlader L 506 und L 508, für die beiden Stereolader L 507 und L 509 ­sowie für die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite