"Ein großer Schritt nach vorn"

Marvin Meyke,

Neues Auslieferungszentrum für Kubota

Kubota baut ein neues, europäisches Distributionszentrum in der niederländischen Stadt Weert.

So solls mal aussehen: Graphische Darstellung des neuen Kubota-Standorts in Weert. © Kubota

Die 62.000 Quadratmeter große Anlage wird als Drehscheibe für die europaweiten Aktivitäten von Kubota dienen. Der Umzug aus dem aktuellen Standort Born in den Niederlanden erfolgt in voraussichtlich zwölf Monaten. Kubota wird auch weiterhin eng mit dem globalen Supply-Chain-Spezialisten, Broekman Logistics, zusammenarbeiten. Neben der Errichtung eines neuen Gebäudes investiert Kubota zusätzlich in neues Personal am Standort.

Mikio Taguchi, Präsident der Kubota Baumaschinen GmbH und Executive Vice President der Business Unit CE Europe bei Kubota Holdings Europe B.V., sagte: "Der Umzug in ein neues Distributionszentrum in den Niederlanden ist für Kubota ein großer Schritt nach vorn. Diese Expansion stellt eine beträchtliche Investition des Unternehmens in den operativen Geschäftsbetrieb dar und wird uns nicht nur dabei helfen, unser aktuelles Serviceangebot weiter zu verbessern, sondern auch die Zufriedenheit der Händler, Distributoren und letztendlich der Endkunden zu erhöhen."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Firmenübernahme

Veränderungen im Komatsu Vertriebsnetz

Die GP Günter Papenburg AG und die Firma Schlüter Baumaschinen haben sich geeinigt, dass GP Baumaschinen Halle, inklusive der G-tec Positioning GmbH, zum ersten Januar 2022 an die Firma Schlüter Baumaschinen mit sämtlichen Rechten und Pflichten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite