zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Start in Deutschland

Digando setzt auf Wachstum

Das Unternehmen Digando bietet seinen digitalen Echtzeit-Service jetzt flächendeckend in Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland an.

© Digando

Mit den Partnerunternehmen Anton Kreitz & W.H. Ostermann und Hans Warner aus NRW und Kuhn Baumaschinen mit Hauptsitz in Bayern ist die Expansion nach Deutschland erfolgreich gestartet. Bereits über 8000 Bagger, Arbeitsbühnen, Verdichter, Anhänger, Siebanlagen und mehr stehen auf dem digitalen Marktplatz Digando bei über 40 Mietstationen in Österreich rund um die Uhr zur Miete bereit. Im November 2021 expandierte das Unternehmen nun nach Deutschland. „Mit Anton Kreitz & W.H. Ostermann, Hans Warner und Kuhn Baumaschinen konnten wir drei Vermieter mit insgesamt 13 Mietstationen in Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland gewinnen. Die Vermieter möchten den Kunden einen digitalen Mehrwert bieten. Mit Anton Kreitz & W.H. Ostermann, Hans Warner und Kuhn Baumaschinen ist der erste erfolgreiche Schritt in Deutschland getan. Weitere Bundesländer folgen bereits im ersten Quartal dieses Jahres“, freut sich Alexander Höss, Geschäftsführer bei Digando.

Mittels intelligenter Schnittstellen zu den Vermietern ist die Verfügbarkeit der Maschinen auf dem digitalen Marktplatz immer aktuell. Der Mieter führt die Buchung in kurzer Zeit online verbindlich durch, rund um die Uhr und ortsunabhängig. Bei Mietbeginn kann die Maschine an der gewählten Mietstation abgeholt werden. Wahlweise wird sie auch geliefert. Digando ist laut Unternehmensangaben der einzige Anbieter in Deutschland und Österreich, der eine Echtzeit-Abfrage völlig automatisiert ermöglicht. „Die Idee hinter Digando hat sofort mein Interesse geweckt. Das innovative Konzept trifft genau das, wofür Hans Warner steht. Qualität und Kundenzufriedenheit. Und das mit Blick auf die Zukunft“, erklärt Harun Kazoglu, Handlungsbevollmächtigter und Vertriebsbereichsleiter Baugeräte-Baumaschinen bei Hans Warner

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bausoftware

BIM und NFC im Tief- und Hochbau

Bei Bauprojekten gehören Dokumentationen sowie Mängelbegehungen zu den zentralen Aufgaben. Die genaue Dokumentation der Mängel wird zu einem wichtigen Zeitfaktor. PlanRadar nutzt die Kopplungseffekte von NCF und BIM bei Hoch- und Tiefbauprojekten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite