Bau-Lkw

Susanne Frank,

Neues Fahrerassistenzsystem von Volvo Trucks

Mehr Verkehrssicherheit und ein besseres Arbeitsumfeld für Lkw-Fahrer. Mit diesen Zielen präsentiert Volvo Trucks seine neuen Fahrerassistenzsysteme auf der Basis von Volvo Dynamic Steering, einer Innovation, die das Lenken schwerer Lkw auf unterstützt.

Volvo Trucks möchte die Vision von null Unfällen Realität werden lassen. Dafür wurde das Volvo Dynamic Steering entwickelt. Es soll die Gefahr von Verkehrsunfällen und das Risiko belastungsbedingter Berufskrankheiten reduzieren.

Bau-Lkw: Neues Fahrerassistenzsystem von Volvo Trucks
Volvo Dynamic Steering mit Spurhalteassistent ist eine neue Technologie, die den Fahrer unterstützen soll, indem sie die Fahrspurmarkierungen überwacht. Wenn das System erkennt, dass das Fahrzeug im Begriff steht, seine Fahrspur zu verlassen, greift es vorsichtig in die Lenkung ein, um das Fahrzeug wieder auf Kurs zu bringen. Fotos: Volvo Truck Corporation

„Die Funktionen wurden entwickelt, um Fahrern bei der Vermeidung einiger der häufigsten Unfallszenarien zu helfen, die im Rahmen unseres Unfallforschungsprogramms identifiziert wurden“, sagt Carl Johan Almqvist, Leiter für Verkehrs- und Produktsicherheit bei Volvo Trucks.

Durch die Verzahnung von Volvo Dynamic Steering mit anderen Komfort- und Sicherheitsfunktionen hat Volvo Trucks zwei Fahrassistenzsysteme zur Unfallvermeidung entwickelt:

  • Volvo Dynamic Steering mit Stabilitätsassistent und
  • Volvo Dynamic Steering mit Spurhalteassistent.

Wirkt Schleudertendenzen entgegen, bevor es zu spät ist

„Stellen Sie sich vor, Sie befahren eine nasse und rutschige Straße und merken plötzlich, wie das Heck Ihres Lkw anfängt, die Fahrbahnhaftung zu verlieren. Noch bevor das Fahrzeug ins Schleudern gerät, lenken Sie behutsam gegen, bis die Gefahr gebannt ist. Genau so funktioniert Volvo Dyn

Anzeige

amic Steering mit Stabilitätsassistent. Der große Unterschied besteht darin, dass das System die Gefahr erkennen und das Fahrzeug wieder stabilisieren kann, bevor Sie überhaupt merken, was los ist“, erklärt Carl Johan Almqvist.

Bau-Lkw: Neues Fahrerassistenzsystem von Volvo Trucks
Schon ein kurzer Moment der Unachtsamkeit kann zu einem verheerenden Unfall führen. Die Kamera des Fahrzeugs überwacht die Fahrspurmarkierungen auf einer Länge von 5 bis 50 Metern vor dem Fahrzeug und hilft dem Fahrer dabei, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten, wenn erkannt wird, dass das Fahrzeug vom Kurs abzukommen beginnt.

Die zweite Innovation im Bereich Sicherheit, Volvo Dynamic Steering mit Spurhalteassistent, unterstützt den Fahrer, wenn das System erkennt, dass das Fahrzeug im Begriff steht, die Fahrbahnmarkierung zu überqueren. Eine leichte Drehung des Lenkrads in die entsprechende Richtung, gepaart mit einem leichten Vibrieren des Lenkrads, macht den Fahrer auf die Situation aufmerksam und hilft ihm dabei, das Fahrzeug wieder in die Spur zu bringen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Bau-Lkw

Nachts ausgeliefert in der City

Auf der IFAT präsentierte Volvo Trucks zum ersten Mal bei einer Fachmesse in Deutschland einen Lastwagen mit Elektroantrieb für den Regional- und Stadtverkehr. Verkauf und Serienproduktion des neuen Modells werden nächstes Jahr in Europa anlaufen....

mehr...

Bau-Lkw

Lissabon fährt grüner mit FUSO eCanter

Lissabon fährt elektrisch. Anfang Juli übergab Daimler Trucks zehn vollelektrische Leicht-Lkw FUSO eCanter an die Stadtverwaltung der portugiesischen Hauptstadt. FUSO, die japanische Nutzfahrzeug-Tochter des Daimler Konzerns, gilt als Vorreiter...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite