Positives Messefazit

Martin Schrüfer,

Meillers Abrollkipper RS26 als bauma-Highlight

Mit neuem Produktportfolio und modernem Messestand präsentierte sich Meiller auf der bauma 2019. Es war erneut eine Messe der Superlative: Über 620.000 Besucher aus mehr als 200 Ländern wurden in München empfangen – das sind Rekordwerte. Der Münchner Kipperspezialist hat jetzt Resümee gezogen und blickt auf eine erfolgreiche Woche zurück.

© Meiller

Die Highlights vor Ort waren der neue Abrollkipper RS26, die Funkfernsteuerung i.s.a.r.-control 3 sowie die Meiller Eco-Kupplung. Ebenfalls am Stand zu sehen war ein Dreiseitenkipper mit Zentralachsanhänger, ein Absetzkipper, zwei Hinterkipper für den internationalen und den Schweizer Markt, ein thermoisolierter Kippsattelanhänger sowie der Gesteinskipper für besonders schwere Einsätze. Bei dem präsentierten Portfolio wurden vor allem die Sicherheits- sowie die Effizienzaspekte herausgestellt.
 
Ein Thema waren auch die seit dem vergangenem Jahr weiter gestiegenen Produktionskosten. Neben Material- und Sachkosten erhöhten sich in 2019 besonders die Energiekosten. In Osteuropa fielen die Personalkosten erneut besonders hoch aus. Aus diesem Grund war Meiller gezwungen seine Preise zu erhöhen. Der Preisanstieg über alle Produktgruppen lag bei durchschnittlich 3,4 Prozent.

„Die bauma hat auch dieses Mal eindrucksvoll gezeigt, dass sie als Weltleitmesse ihrem Ruf als einer der wichtigsten internationalen Branchentreffpunkte gerecht wird. Wir sind sehr stolz auf unser Team, das die gelungene Messewoche erst möglich gemacht hat. Für uns war die bauma erneut ein voller Erfolg“, fasste CEO Dr. Daniel Böhmer zusammen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

bauma 2022

Sie war ein voller Erfolg!

Zufriedene Aussteller, faszinierte Besucher, gute Geschäftsabschlüsse – die bauma 2022 hat Ende Oktober die Innovationsfähigkeit der Branche bekräftigt und Erwartungen übertroffen. Sie hat auch bewiesen, wie wesentlich eine Präsenzmesse für die...

mehr...

bauma 2022

Neue Schalung zieht Kreise

Paschal hat auf der bauma unter anderem neue Features im Bereich Schalung vorgestellt, die noch effizienteres Arbeiten auf der Baustelle unterstützen sollen. Durch die Erweiterung der Komponenten ergänzt das Unternehmen den Weg in Richtung...

mehr...
Anzeige
Anzeige

bauma 2022

Weltpremiere auf Ketten

Neue Muldenkipper von Kaessbohrer, den Power-Bully 12D und den Power-Bully 9D, sowie ein Chassis-Modell mit Hakenliftaufbau, den Power-Bully 9C, konnten Fachbesucher erstmals auf der bauma erleben.

mehr...
Anzeige

bauma 2022

Klimaziele im Fokus

Kleenoil Panolin hat auf der bauma vier topaktuelle Neuheiten gezeigt. Mit ihnen sollen Maschinenbetreiber den Ölbedarf und Maschinenbetriebskosten senken können. Neu im Portfolio sind nun vier Bio-Hydrauliköle.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bauma 2022

Transportlösungen sorgen für Andrang

Auch Goldhofer meldet erfreuliche Geschäftsabschlüsse, viele Besucher und zahlreiche Gespräche bei der bauma 2022. Die Erwartungen wurden übertroffen, hieß es, und die Messe habe ihren hohen Stellenwert in der Branche bewiesen.

mehr...

bauma 2022

„Eine erfolgreiche Verkaufsmesse“

SBM Mineral Processing meldet, mit dem unmittelbaren Nachmessegeschäft gut eine Halbjahresproduktion gezeichnet zu haben. Offenbar gehen Kunden im Rohstoff- und Baustoffsektor die aktuellen Herausforderungen optimistisch an.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite