100 Mercedes-Benz Arocs

Marvin Meyke,

Großauftrag für Daimler Trucks in Russland

Daimler Kamaz RUS, das Joint Venture zwischen Daimler Trucks und seinem Partner Kamaz, hat einen Großauftrag vom russischen Bauunternehmen Partner Group erhalten. Das Unternehmen besitzt bereits 71 Mercedes-Benz Lkw und erneuert nun seine Baufahrzeugflotte mit 100 neuen Mercedes-Benz Arocs 4142B.

© Daimler Truck

Im Zuge einer langjährigen Zusammenarbeit mit Mercedes-Benz Trucks Russland hat sich die Partner Group nunmehr entschlossen, ihren gesamten Fuhrpark ausschließlich auf Mercedes-Benz Lkw umzurüsten. Die Schwerlastwagen werden bei der Partner Group für die Lieferung von Transportbeton an Kundenbaustellen sowie für verschiedene Arbeitszwecke auf den Baustellen im Einsatz sein.

Seit April wurden bereits 30 Lkw in der Niederlassung Moskau übergeben, die restlichen Fahrzeuge folgen bis Ende des Jahres. Alle Mercedes-Benz Arocs sind mit Fleetboard Telematik-Diensten ausgestattet, die dabei helfen, den Flottenstatus im Blick zu haben und deren Effizienz zu analysieren. Mit der Übergabe der ersten Fahrzeuge an die Partner Group erhielten die Fahrer des Unternehmens zudem spezielle Schulungen, die von Mercedes-Benz Trucks-Spezialisten durchgeführt wurden.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neuer Markenname

Aus Terex Trucks wird Rokbak

Der Spezialist für knickgelenkte Muldenkipper, Terex Trucks, bekommt einen neuen Namen. Der schottische Hersteller stellte den neuen Markennamen „Rokbak“ am 1. September bei einer digitalen Einführungsveranstaltung vor.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite