Preview digital networking days Nachhaltigkeit

Martin Schrüfer,

E-Mobilität im Baugewerbe - welches Nutzfahrzeug lässt sich bereits elektrifizieren?

Vom 27. bis 29. September lädt das Fachmedium Baugewerbe im Rahmen der digital networking days zu Vorträgen und Workshops rund um das Thema Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft und bietet Raum fürs netzwerken. Am 28. September erwartet die Teilnehmer ab 15 Uhr ein Vortrag über E-Mobilität im Baugewerbe.

Jakob Schubert. © Vimcar

Der ganze Automarkt scheint über die Elektrifizierung von PKWs zu sprechen. Tesla ist in aller Munde. Die Realität auf der Baustelle sieht jedoch vollkommen anders aus. Vollbeladene Transporter (N1) mit weit entfernten Baustellen lassen sich deutlich schwieriger elektrifizieren, als der Dienstwagen der Chefin. Außerdem ist die Reichweite von bestehenden, elektrischen Nutzfahrzeugen noch weitaus geringer, als die der elektrischen PKWs. Vollkommen unmöglich ist es jedoch trotzdem nicht. Mit einer präzisen Datengrundlage lassen sich genau die Fahrzeuge identifizieren die bereits heutzutage elektrisch fahren können. Mit Vimcars Elektrifizierungsanalyse sagen wir Ihnen nicht nur das, sondern auch welche Ladestation Sie an welchem Ort benötigen und mit welcher Ladegeschwindigkeit.

Über den Referenten Jakob Schubert:
- Job: Produktstrategie @Vimcar
- Studium: MSc International Business; Erasmus University Rotterdam & ESADE Barcelona

Die digital networking days sind die digitale Veranstaltungsreihe der Medienmarken INDUSTRIAL Production, KUNSTSTOFF MAGAZIN, materialfluss, LABO und Baugewerbe. Vom 27. bis 29. September 2022 widmen sie sich mit praxisnahen Vorträgen, Best-Practice-Beispielen und Workshops dem Thema „Nachhaltigkeit“.

Anzeige

Auf zur grünen Baustelle! Es muss nicht immer laut und umweltverpestend sein, wenn gebaut wird – gerade die Baumaschinenhersteller haben in den vergangenen Jahren sehr viele Anstrengung unternommen, ihre Produkte „grün“ zu machen. Generell ist der Wandel zum nachhaltigen Bauen in vollem Gang. Die digital networking days zeigen, was die Baubranche an nachhaltigen Produkten und Ansätzen zu bieten hat und wie Zukunftsfelder wie der 3D-Betondruck schon heute bestellt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bauer auf der Bauma

Bohren, Schlitzen, Rammen

Neben dem Kernbereich der Bauer-Drehbohrgeräte, den Seilbaggern der MC-Serie und der Schlitzwandtechnik sind auch Geräte der Tochterfirmen Klemm, RTG und Bauer MAT zu sehen. Die Klemm-Bohrtechnik beispielsweises ist innerhalb der...

mehr...

Mewa

Workwear nutzen statt besitzen

Organisationsaufgaben zu delegieren, wo es möglich ist, schafft Freiräume. Zum Beispiel, indem die Einkleidung der Mitarbeiter einem Textildienstleister übertragen wird. Auf der bauma informiert der Anbieter Mewa darüber, wie Textilsharing Betriebe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BIM-Plattform von GEDA

Freier Zugriff auf Infos

GEDA hat eine BIM-Plattform veröffentlicht – ein weiterer Schritt auf dem Weg zur vernetzten Baustelle der Zukunft. Dem mittelständischen Industrie- und Bauaufzughersteller GEDA aus Asbach-Bäumenheim ist das Thema fortlaufende Digitalisierung...

mehr...

Anzeige

ALUMINIUM 2022

Die ALUMINIUM in Düsseldorf (27. - 29. September 2022) ist die Weltleitmesse für die gesamte Aluminiumindustrie und ihre wichtigsten Anwenderindustrien.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite