Roadshow

Marvin Meyke,

Topcon tourt durch Bayern

Die Digitalisierung von Infrastrukturprozessen hält sowohl bei großen als auch kleinen Akteuren der Bau- und Vermessungsbranche Einzug. Diese Entwicklung birgt ein hohes Potenzial zur Steigerung der Effizienz und Produktivität aller am Bauprozess beteiligten Akteure. Im Oktober macht die Topcon-Roadshow Station in Bayern, um dem Fachpublikum das dafür notwendige Know-how anschaulich zu vermitteln.

© Topcon Positioning Group

Mit Fachgesprächen, Kurzvorträgen, Live-Demos und der Möglichkeit selbst zu testen, erhalten die Besucher einen Einblick in moderne Vermessungstechnologien, Maschinensteuerungen und Lösungen für die vernetzte Baustelle.

Demonstration präziser Positionierungstechnologie

Positionierungstechnologie ist einer der Schlüssel für einen digitalen Prozess. Für die Erfassung des Ist-Zustands und dem laufenden Abgleich zwischen Ist und Soll werden hohe Anforderungen an Präzision gestellt. Interessierte haben auf dieser Roadshow die Möglichkeit, verschiedene Topcon-Technologien, von der Totalstation über GNSS-Empfänger bis hin zur Maschinensteuerung, selbst zu testen.

Welche Chancen bietet "Big Data" auf dem Bau?

Kurze Vorträge und Einzelberatungen zeigen, wohin die digitale Reise gehen könnte. Die Besucher erfahren, wie sie über UAV, Totalstation und GNSS-Empfänger "Big Data" zu ihren Gunsten sammeln, lesen, bewerten und nutzen können.

Anzeige

Wie aus Daten letztendlich reale, ineinandergreifende Bauprozesse werden, können die Fachbesucher zudem ebenfalls live erleben. So wird ein mit moderner Topcon 3D-Maschinensteuerung ausgestatteter Bagger demonstrieren, wie effektiv sich selbst ein komplexes Grabenprofil in nur einem Arbeitsgang modellieren lässt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bauwerksüberwachung

Brücken per Drohne im Blick

Zwölf Prozent der Fernstraßenbrücken in Deutschland sind laut Studien sanierungsbedürftig. Sind Sanierung oder Neubau nicht unmittelbar möglich, ist die Überwachung der Brücke für die Sicherheit essentiell. Doch solche Bauwerksinspektionen erfolgen...

mehr...

E-Bagger

Minibagger elektrisch betrieben

Die standardisierten Lithium-Ionen-Traktionsbatterien von ecovolta kommen neu in Minibaggern auf Caterpillar-Basis zum Einsatz. Der elektrisch betriebene Minibagger ermöglicht schadstofffreies und lärmreduziertes Arbeiten an Orten mit hohen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite