Nicolas Rousseau legt los

Martin Schrüfer,

Neuer Senior Sales Manager bei Hyundai Construction Equipment Europe

HCEE (Hyundai Construction Equipment Europe) gab die Ernennung von Nicolas Rousseau zum neuen Senior Sales Manager Construction Equipment für den europäischen Markt bekannt. Nicolas Rousseau ist ein erfahrener International Sales and Key Account Manager mit mehr als 20-jähriger Erfahrung im B2B-Vertrieb von großen Maschinen. Darüber hinaus bringt er umfangreiche Erfahrung mit Händlernetzen und OEM-Maschinen in das Unternehmen ein. Rousseau kam Anfang April in das Unternehmen.

Nicolas Rousseau, Senior Sales Manager Europe, Hyundai Construction Equipment Europe © HCEE

Internationale Geschäftsentwicklung und Händler-Management

In enger Zusammenarbeit mit unseren Niederlassungen und dem europäischen Händlernetzwerk wird Nicolas Rousseau nicht nur Geschäftsstrategien entwickeln und umsetzen, sondern gleichzeitig auch den Marktanteil auf gewinnbringende Weise ausbauen. Er wird Chancen für beschleunigtes Wachstum und mehr Rentabilität im Einklang mit den Geschäftszielen von HCEE in Europa ermitteln. Nicolas Rousseau wird in unserer Europazentrale in Tessenderlo, Belgien, eingesetzt. Der italienischsprachige Nicolas Rousseau ist Franzose und spricht fließend Englisch und Niederländisch.

„Wir sind glücklich, Nicolas Rousseau in unserer Hyundai-Familie willkommen heißen zu dürfen“, erklärte Jongho Chun, Managing Director HCEE. „Nicolas Rousseau ist eine starke Führungspersönlichkeit mit einem motivierenden und Coaching-orientierten Führungsstil. Er wird sich auf den Aufbau und die Bindung eines hochmotivierten Vertriebsteams, einschließlich der Händlernetze, konzentrieren. Wir freuen uns sehr, dass er unsere Construction Equipment Vertriebsabteilung leiten wird. Seine Berufserfahrung wird uns dabei helfen, das Geschäft von Construction Equipment in Europa noch weiterzuentwickeln.“

Anzeige

„Ich freue mich darauf, das Händlernetz zu stärken und zu vertiefen, um so wichtige und nationale Kunden anzusprechen. Dabei möchte ich HCEE von einer produktorientierten Gruppe in ein 360° ausgerichtetes Team verwandeln, das bereit ist, umfassende Kundenlösungen zu entwickeln, mit denen wir die Händler unterstützen können. Gleichzeitig müssen wir die Gesamtbetriebskosten im Blick behalten und uns innovatives Denken bewahren. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und bin glücklich, ab jetzt zum HCEE-Team zu gehören“, erklärte Nicolas Rousseau.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Webshop

Neue Online-Plattform für Ersatzteile

klickparts, ein neues Start-up aus Hallbergmoos bei München, bietet eine Plattform für Ersatzteile, über die Bauunternehmer und Werkstattmitarbeiter Baumaschinenersatzteile und Wartungsprodukte online suchen und finden können.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Baumaschineninstandhaltung

Besser warten

Wissensbasierte Instandhaltung von Baumaschinen. Wenn Baumaschinen ausfallen, kann das teuer werden, je nachdem wie lange es dauert, bis der Schaden behoben wird. Das Hamburger Forschungsinstitut für Logistik (FIL) entwickelt Methoden und Tools, die...

mehr...

bauma 2019

Mehr Digitalisierung wagen!

Die Messemacher rufen die Unternehmen dazu auf – wenn es um die Digitalisierung geht – mutiger zu werden. Viele würden mit zuviel Vorsicht an Investitionen herangehen. Aber wer zukunftsfähig bleiben will, kommt um digitale Prozesse nicht umhin.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite