Mehr Sicht, mehr Komfort

Martin Schrüfer,

Neue Kabine für alle Atlas Bagger

Mit der neuen Baggerkabine will Atlas einen konstruktiven und technologischen Schritt nach vorne gehen: Das gesamte Interieur, die Bedienung und die Nutzbarkeit wurden verändert und verbessert.

© Atlas

Sehr kurze Luftansaugwege, große Leitungsquerschnitte und extrem leiser Betrieb zeichnen die neue Klimaanlage aus. Die Luft wird nun seitlich an der Kabine angesaugt und so auf kürzestem Wege in die Kabine geleitet. Die Kühl-/Heizleistung der Anlage ist einmalig. Daraus ergibt sich zudem, dass das Innengeräusch in der Kabine um zwei Dezibel leiser ist.

Die Ansteuerung der Baggerfunktionen kann nun digital über den Wählbutton und das Display erfolgen. Es gibt zudem auch ein Bedienfeld, wo über Tastendruck direkte Befehle gegeben werden können. Die Oberwagenarretierung erfolgt nun mit einfachem Tastendruck. Die „T“-Taste hierfür ist auf der linken Fahrerseite nahe beim Joystick angebracht.

Den Wünschen der Praxis folgend, wurde auch der Kabinenboden neu gestaltet. Rutschfestes Material gibt Sicherheit beim Ein- und Aussteigen. Das Bodenprofil ist sehr flach gehalten, dadurch kann man die Kabine hindernislos ausfegen.

Viel Augenmerk und konstruktiver Aufwand wurde für Ablageflächen verwendet. Ein Flaschenhalter ist rechts, unmittelbar vor dem Joystick eingebaut. Werkzeug und Material kann links, unter und neben dem Fahrersitz in Reichweite der Tür abgelegt werden. Und alles liegt sicher, weil von Erhöhungen eingegrenzt. Komfortabel für den Fahrer ist die herausnehmbare elektrische Kühlbox hinter seinem Sitz.

Anzeige

Besonders viel Augenmerk wurde auf Sicherheit gelegt. So ist der Aufbau des Oberwagens auf der rechten Seite weit zurückgenommen worden. Die gefährliche Seite im Straßenverkehr ist dadurch aus der Atlas Kabine gut einsehbar geworden. Zudem gibt es serienmäßig für die rechte Seite und den Rückraum Kameras, die die Voraussetzung dafür schaffen, sich gut und sicher bewegen zu können.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

bauma 2022

Fahrerassistenz-Funktionen

Bosch Rexroth stellt zur bauma 2022 sein Portfolio zur Automation von Off-Highway-Maschinen vor. Dazu gehören Assistenzfunktionen für Bagger, Radlader und Telehandler. Darüberhinaus arbeitet man bei Bosch Rexroth an einer Steuerungsplattform.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Mobilbagger

Mobil und kompakt auf Stufe fünf

Mit dem Mobilbagger SY155W und dem Kompaktbagger SY155U hat sich Sany in der 15-Tonnen-Klasse für Europa neu aufgestellt. Durch das Update erfüllen sie die EU-Emissionsgrenzwerte für Stickoxide, Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Feinstaub –...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite