Midibagger

Gar nicht mittelmäßig

Midibagger der nächsten Generation. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Baggern mittlerer Größe in Europa bringt Kobelco Construction Machinery Europe B. V. (KCME) neue Midibagger auf den Markt. Die Midi-Maschinen SK75SR-7 und SK85MSR-7 bieten laut Hersteller eine höhere Motorleistung, eine verbesserte Stiel-Grabgeschwindigkeit im Vergleich zu den Vorgängermodellen und insgesamt mehr Kraft für die Arbeit auf hartem Boden.

Kobelco Construction Machinery Europe hat aufgrund hoher Nachfrage neue Midibagger auf den Markt gebracht. Motorleistung und Losbrechkraft wurden erhöht. © KCME

Der Baumaschinenhersteller hat die Rückmeldungen seiner Kunden und Partner aus dem europäischen Markt zu den bisherigen Modellen SK75SR-3 und SK85MSR-3 in die Entwicklung der neuen Modelle einfließen lassen.

Prozente, Prozente…
Um die Gesamtleistung der Maschinen zu verbessern hat KCME einiges optimiert. Laut Hersteller zeichnen sich die Maschinen um eine 15 % verkürzte Grabzykluszeit aus, sie haben eine um 37 % verbesserte Stiel-Grabgeschwindigkeit und eine um 23 % höhere Motorleistung. Darüber hinaus wurde die Losbrechkraft der Maschine um mehr als 14 % von 52,7 auf 60,3 kN gesteigert. Damit hat man mehr Kraft für die Arbeit auf hartem Boden erreicht.

Einsatz in Bergregionen und Baustellen in der Stadt
Bei den neuen Maschinen wurde der Abstand zwischen dem Oberwagen und dem Fahrwerk um 20 mm vergrößert, um Beschädigungen durch Steine zu verringern. Die Planierschild-Geometrie wurde verbessert, um den Einsatz in bergigen Regionen zu erleichtern.

Anzeige

Mit ihren kurzen Radien sind die Modelle SK75SR-7 und SK85MSR-7 ideal für Arbeiten auf Baustellen mit beengten Platzverhältnissen wie zum Beispiel in Wohngebieten. Durch die Integration von Kobelcos iNDr-System (Integrated Noise and Dust Reduction Cooling System), einem Verfahren zur Lärmunterdrückung, eignen sich die Maschinen besonders für den städtischen Einsatz.

Von der Kabine aus den Verbrauch überwachen
Über das 10-Zoll-Farb-Multifunktionsdisplay in der Kabine können der Kraftstoffverbrauch überwacht und der Arbeitsmodus gewechselt werden. Die beiden Midibagger erfüllen die EU-Abgasnorm der Stufe V, die 2019 eingeführt wurde.

Die Maschinen haben nun größere Kabinen. Kobelco hat serienmäßig einen beheizbaren Grammer-Sitz mit Luftfederung installiert, um eine Stoßdämpfung zu gewährleisten. Die Armlehnen lassen sich bewegen, damit der Fahrer die für sich optimale Arbeitsposition einstellen kann. Die Bedienhebel können ebenfalls horizontal verschoben werden, um die Ermüdung des Fahrers zu verringern. Die ROPS- und FOPS-II-kompatible Kabine sorgt für mehr Fahrersicherheit. LED-Arbeitsscheinwerfer sowie die Rückfahr- und Seitenkameras gewährleisten eine sehr gute Sicht auf der Baustelle.

Zur Einführung der neuen SK75SR-7 und SK85MSR-7 sagte Peter Stuijt, Product Marketing Manager von KCME: „Es gibt einen wachsenden Markt für Midi-Maschinen unter 10 Tonnen, insbesondere in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Österreich, Italien, Norwegen, Schweden und den Benelux-Staaten. Vor diesem Hintergrund haben wir unsere SK75SR-7 und SK85MSR-7 über mehrere Jahre entwickelt, um der Nachfrage am Markt gerecht zu werden und die Erwartungen unserer europäischen Kunden zu übertreffen.“


Kobelco auf der bauma 2019
Die neuen Midibagger Kobelco SK75SR-7 und SK85MSR-7 kann man am Kobelco-Stand FN 1016 im Freigelände Nord auf der bauma 2019 in Augenschein nehmen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Tief- und Tunnelbau

Konturengenau in den Fels gefräst

Beim Erstellen der Baugrube für einen großen Wohnkomplex ging das schweizerische Bauunternehmen Gubler nach einer neuartigen Methode vor. Mit einer Kettenfräse EK 100 von Kemroc am 22-t-Bagger wurden im anliegenden Molassegestein schnell und...

mehr...

Bagger

Zeppelin: Die ersten Mobilbagger der Serie F

Mit den neuen Cat Mobilbaggern der Serie F präsentieren Caterpillar und Zeppelin die ersten Nachfolger der  Serie D. Die neuen Typen M318F (17,4 Tonnen) und M320F (19 Tonnen) ersetzen die Vorgänger-Typen M316D und M318D. Das Äußere der neuen...

mehr...

Bagger

MTS: Demo-Tage am 11.+12. Oktober

Am kommenden Wochenende lädt der Hayinger Automatisierungsspezialist MTS zu seinen Demo-Tagen 2014 ein. An insgesamt 33 Stationen erwarten die Besucher jede Menge Programm-Highlights rund ums Thema innovative Tiefbautechnologie: Angefangen bei den...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite