Mietgeschäft im Fokus

Martin Schrüfer,

Mecalac präsentiert 3.5MDX Baustellenkipper mit Kabine

Das Modell mit einer Nutzlast von 3,5 Tonnen setzt nach Herstellerangaben von Grund auf neue Maßstäbe in Sachen Leistung, Sicherheit und Komfort und bietet gleichzeitig alle Vorzüge der MDX-Reihe von Mecalac.

© Mecalac

Mit seinem Design und der robusten Konstruktion eignet sich der 3.5MDX für das Mietgeschäft. Angetrieben von einem Stage V-konformen Kubota D1803, 1,8 l-Dieselmotor mit 3 Zylindern, liefert der Baustellenkipper 50 PS (37 kW) bei 2700 U/min und einem maximalen Drehmoment von 150,5 Nm bei 1600 U/min. Der integrierte Dieselpartikelfilter (DPF) und der Dieseloxidationskatalysator (DOC) helfen, Emissionen zu minimieren und gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch zu optimieren.

Das knickgelenkte, pendelnde Fahrwerk sorgt für eine Manövrierfähigkeit und Geländegängigkeit des 3.5MDX, der mit Frontkippmulde oder einer um 180° drehbaren Schwenkkippmulde erhältlich ist, die ohne zusätzliches Manövrieren eine Positionierung der Lasten seitlich der Maschine ermöglicht. Im Vorwärts- und im Rückwärtsgang verfügt der Baustellenkipper mit hydrostatischem permanentem Allradantrieb jeweils über einen hohen und einen niedrigen Gang. Dank dieser Funktionen und einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 20 km/h bewegt sich die Maschine schnell über die Baustelle.

Mit einem Betriebsgewicht von 2990 kg überzeugt der 3,8 m lange, 1,9 m breite und 2,8 m hohe 3.5MDX durch Kompaktheit und Wendigkeit. Fahrerkomfort hat beim 3.5MDX oberste Priorität. Dafür sorgt die MDX-Kabine mit optionaler Klimaanlage. Wie bei allen MDX-Modellen minimiert die Kabine mit ihrer Isolierung Vibrationen und Lärm, während gleichzeitig ergonomische Bedienelemente und ein verstellbarer Sitz über lange Arbeitszeiten hinweg komfortable Arbeitsbedingungen schaffen.

Anzeige

Während des gesamten Entwicklungsprozesses stand der Sicherheitsaspekt an erster Stelle. Das Ergebnis: Der neue Mecalac Baustellenkipper mit Kabine zeichnet sich nicht nur durch die MDX-Designmerkmale aus, die dank gut positionierter und sichtbaren Trittstufen und Handgriffen einen sicheren Einstieg in die Maschine ermöglichen. Vielmehr überzeugt er auch durch Zugänglichkeit des Motors, sodass alle Wartungstätigkeiten vom Boden aus erfolgen können.

Zusätzliche Sicherheit bietet das Shield-Sicherheitspaket von Mecalac, mit dem der 3.5MDX serienmäßig ausgestattet ist. Zu den enthaltenen sicherheitsrelevanten Funktionen gehören die Start- und Antriebsverriegelung, die Warnung für die Feststellbremse, das digitale Tachometer, die Kraftstoffverlustwarnung, die Leerlaufabschaltung, der Feststellbremstest und das Stopp-Start Control-System.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anbaugeräte

Mecalac launcht neue Tiltrotatoren

Mecalac hat die Markteinführung seiner Tiltrotatoren MR50 und MR60 bekannt gegeben. Die neuen Tiltrotatoren sind für Raupen- und Mobilbagger von Mecalac erhältlich, die über den hydraulischen Connect-Schnellwechsler verfügen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite