Aus Baugewerbe Unternehmermagazin 4\2019

Präzise manövrieren

Doosan bringt neue Ausführungen seiner Kompaktbagger DX62R-3 und DX63-3 (6 Tonnen) sowie DX85R-3 (8 Tonnen) auf den Markt, die die Abgasnorm der Stufe V einhalten.

Die neuen Kompaktbagger von Doosan sind alle mit Hydraulik-Joystick ausgestattet. Mit diesen können die Bagger einfach und präzise manovriert werden. © Doosan

Der neue Stufe V-konforme 8-t-Doosan-Bagger DX85R-3 in Kurzheckbauweise (RTS) wird von einem Yanmar-Dieselmotor vom Typ 4TNV98C mit einem Dieselmotor mit Common-Rail-Direkteinspritzung angetrieben. Dieser liefert 44,3 kW Leistung bei einer Nenndrehzahl von 2.100 U/min. Er hält die Abgasnorm der Stufe V durch den Einsatz von Abgasrückführung (EGR) und Dieselpartikelfilter (DPF) zur Nachbehandlung ein.

Die neuen Stufe V-konformen Ausführungen der 6-Tonnen-Modelle DX62R-3 RTS und DX63-3 mit herkömmlichem Hecküberhang werden vom gleichen Yanmar- Dieselmotor vom Typ 4TNV98C angetrieben. Er erhöht die Motorleistung im Vergleich zu den Vorgängermodellen um 22 %. Die Hydraulik der 6-Tonnen-Baggern ist lastabhängig geregelt, um einen hohen Hydraulikwirkungsgrad zu gewährleisten.

Hohe Grabkräfte
Die Löffelgrabkraft beider Maschinen beträgt 4,4 t und die Grabkraft am Löffelstiel 2,9 t. Ein längerer Löffelstiel sorgt für einen größeren Arbeitsbereich. Die Zugkraft beträgt 5,6 Tonnen, und Fahrgeschwindigkeiten liegen in der niedrigen Fahrstufe bei 2,6 km/h und in der hohen Fahrstufe bei 4,7 km/h.

Die Löffelgrabkraft des DX85R-3 beträgt 6,3 Tonnen. Dies wird mit einer Zugkraft von 6,6 Tonnen kombiniert, während die Fahrgeschwindigkeit in der niedrigen Fahrstufe bei 2,7 km/h und in der hohen Fahrstufe 4,7 km/h liegt.

Anzeige
Kompaktbagger von Doosan © Doosan

Manövrieren per Joystick
Die Hydraulik-Joysticks gestatten eine feinfühlige, präzise Steuerung der Maschine. Die Hydraulikflussregelung erfolgt per Rändelradschalter am Joystick. Damit wird der Hydraulikfluss der Zusatzhydraulik (Aux1/Aux2), der Auslegerverschwenkung und der Kippfunktion geregelt. Zudem sind die neuen Modelle mit automatischer Schaltfunktion und mit Schwimm-/Planierfunktion ausgestattet.

Zur Serienausrüstung gehören u. a. Sperrventile am Ausleger- und Löffelstielzylinder sowie ein Überlastmelder.

Einfache Wartung
Bequem zugängliche Prüfpunkte vereinfachen Wartungsarbeiten, die kippbare Kabine erleichtert Reparaturen. Der Kühler ist leicht zugänglich, was dessen Reinigung erleichtert. Die verschiedenen Motorteile sind von der Seite her zugänglich. Der leistungs starke zweistufige Luftfilter entfernt über 99 % der Luftpartikel. Dies verhindert Verschmutzungen des Motors und verlängert die Reinigungs- und Austauschintervalle der Filterpatronen.

Dank der geringen Geräuschpegel- und Emissionswerte eignen sich alle drei Modelle auch für den Einsatz in lärmempfindlichen Bereichen und bei Nacht.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompaktmaschinen

Vielseitigkeit im Fokus

Wo geht die Reise hin bei den Kompaktmaschinenherstellern? Wie entwickelt sich die Nachfrage und die Umsatzzahlen? Susanne Frank sprach während der bauma mit René Kappus, District Sales Manager bei Bobcat.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anbaugeräte

Anbauverdichter für Hydraulikbagger

Ein Bauvorhaben mitten in einem beliebten Urlaubsziel: Auf Rügen wurde eine Drainageleitung verlegt. Das ausführende Bauunternehmen GP Günter Papenburg entschied sich für die Verdichtung mit einem Anbauverdichter APA 5546 von Ammann am...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Bagger

Neuer Kompaktbagger von Doosan

Der neue Kompaktbagger DX17Z von Doosan eignet sich ideal für die Vermietung sowie für den Einsatz auf innerstädtischen Baustellen mit wenig Platz. Er wurde für Anwendungen entwickelt, die ständige Mobilität, kompakte Größe, hohe Leistung und ein...

mehr...

Nordbau

Gemeinsamer Messeauftritt

Die Baumaschinenhändler Hamburger Baumaschinen, Wienäber Baumaschinen und die Firma Hyundai Baumaschinen Nord werden in diesem Jahr zusammen mit über 35 Baumaschinen aller Gewichtsklassen auf der Nordbau in Neumünster vertreten sein.

mehr...

Roadshow

Topcon tourt durch Bayern

Die Digitalisierung von Infrastrukturprozessen hält bei großen und auch kleinen Akteuren der Bau- und Vermessungsbranche Einzug. Diese Entwicklung birgt ein hohes Potenzial zur Steigerung der Effizienz und Produktivität. Im Oktober macht die...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite