Kettenbagger

Wiegen während der Arbeit

Kettenbagger mit integrierten Assistenzfunktionen. Caterpillar und Zeppelin präsentieren die neuen Typen Cat 330 und Cat 330 GC mit rund 30 Tonnen Einsatzgewicht für den deutschen Markt. Zusammen mit den kürzlich eingeführten Geräten Cat 336 und Cat 336 GC ist die Produktlinie im Bereich 20 bis 36 Tonnen nun komplett.

Äußerlich unterscheiden sie sich kaum: der neue Cat 330 mit 205 kW (279 PS) und der Cat 330 GC mit 152 kW (207 PS). Beide verfügen über rund 31 Tonnen Einsatz gewicht. Der Cat 330 hat zusätzlich serienmäßig Assistenzsysteme integriert. © Caterpillar/Zeppelin

Der neue Cat 330 mit 205 kW (279 PS) verfügt über serienmäßige Assistenzsysteme. Die integrierte Cat-Connect-Technologie erhöht laut Hersteller die Arbeitseffizienz um bis zu 45 Prozent im Vergleich zu traditionellen Vorgehensweisen. Der neue Cat 330 GC mit 152 kW (207 PS) ist im Wesentlichen baugleich, hat aber nicht die Assistenzsysteme des Cat 330.

2D-Maschinensteuerung für mehr Präzision
Die serienmäßige 2D-Maschinensteuerung Cat Grade bietet über den Touchscreen-Monitor in der Kabine Führungshilfen für Tiefe, Neigung und horizontalen Abstand zum Planum. Dadurch arbeitet der Bediener mit mehr Präzision und erreicht das Arbeitsziel auf Anhieb ohne Nacharbeiten. Das System kann jederzeit auf Cat Grade mit 3D-System aufgerüstet werden. Das serienmäßige Cat Grade Assist automatisiert die Bewegung von Ausleger, Stiel und Löffel, sodass der Fahrer das Planum mühelos per Einhebelsteuerung einhalten kann.

Nutzlast wird ständig geschätzt und warnt bei überlast
Cat Payload sorgt für erhöhte Ladeeffizienz. Durch unterbrechungsfreies Wiegen während der Arbeit und durch Echtzeit-Schätzung der Nutzlast hilft Payload, eine Über- oder Unterladung des Lkw zu verhindern. Die neue Funktion Lift Assist (Hubunterstützung) hilft dem Fahrer dabei, schwere Lasten sicher aufzunehmen. Visuelle und akustische Warnungen zeigen an, ob die Last innerhalb der Einsatzgrenzen des Baggers liegt.

Anzeige
Der neue Cat 330 hat ein größeres, 6,7 Tonnen schweres Kontergewicht, wodurch der Bagger rund 10 Prozent mehr heben kann als sein Vorgänger. Die neue Funktion Lift Assist (Hubunterstützung) hilft dem Fahrer dabei, schwere Lasten sicher aufzunehmen. © Caterpillar/Zeppelin

Die E-Fence-Funktion (Begrenzung des Arbeitsbereichs) verhindert, dass der Bagger sich außerhalb der vom Fahrer festgelegten Sollwerte bewegen kann. Das System ist besonders bei Arbeiten unter Bauten oder in der Nähe von Verkehr nützlich.

Verbraucht weniger Kraftstoff
Die Cat-Bagger der nächsten Generation verbrauchen aufgrund ihrer Konstruktion weniger Kraftstoff als ihre Vorgänger – um bis zu 20 Prozent beim Cat 330 im Vergleich zum Cat 330F. Der neue Smart-Modus passt die Motor- und Hydraulikleistung automatisch den Einsatzbedingungen an und optimiert dabei sowohl den Kraftstoffverbrauch als auch die Leistung. Um den Kraftstoffverbrauch weiter zu verringern, wird die Motordrehzahl automatisch abgesenkt, wenn kein Hydraulikbedarf vorliegt. Die Bagger sind mit einem neuen Hauptsteuerventil und elektrohydraulischer Vorsteuerung ausgestattet. Der Wegfall der hydraulischen Vorsteuerung reduziert Druckverluste und senkt den Kraftstoffverbrauch.

Kann mehr heben
Der Cat 330 hat ein größeres, 6,7 Tonnen schweres Kontergewicht, wodurch der Bagger rund 10 Prozent mehr heben kann als sein Vorgänger. Mit einem erhöhten Schwenkdruck, einem größeren Schwenkantrieb und einem größeren Drehkranzlager arbeitet der Cat 330 mit fünf Prozent mehr Schwenkmoment. Das bringt mehr Tempo bei der Rückverfüllung und leichteres Schwenken speziell in Hanglage mit hoher Last.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bagger

Doosan: Verstärkung in der 14-16t Klasse

Die neuen Kettenbagger DX140LC-3 und DX160LC-3 sind  mit dem 6-Zylinder Common Rail-Turbodieselmotor des Typs Doosan DL06K ausgestattet . Mit EGR (Abgasrückführung) und Dieselrußpartikelfilter (DPF) erfüllen die Maschinen  die Abgasnorm gemäß...

mehr...

Tandemwalzen

Höhere Präzision auch bei Nacht

Neu am Markt. Caterpillar hat weitere knickgelenkte Tandem-Vibrationswalzen in sein Straßenbaumaschinen-Portfolio aufgenommen. Die neuen Modelle heißen CB13, CB15 und CB16. Die Nomenklatur bezieht sich auf die Gewichtsklassen 13, 15 und 16 Tonnen.

mehr...
Anzeige

Midibagger

Gar nicht mittelmäßig

Midibagger der nächsten Generation. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Baggern mittlerer Größe in Europa bringt Kobelco Construction Machinery Europe B. V. (KCME) neue Midibagger auf den Markt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite