Bagger

Marvin Meyke,

Ein robuster 52-Tonner

Alba Ventura, ein italienisches Unternehmen, das im Bereich Marmorabbau tätig ist, erwarb einen HX520L Bagger von Toscomeccanica, dem Hyundai Construction Equipment Händler für die Region Toskana. Der 52-Tonnen-Bagger ersetzt ein Modell der gleichen Kapazität und wird intensiv im Steinbruch von Carrara eingesetzt, wo hochwertige Marmorarten wie der weiße ­­Cattani-Marmor abgebaut werden.

© Hyundai Construction Equipment

Von den ersten Einsatztagen in unserem Marmorsteinbruch an zeigte der Hyundai-Bagger, was in ihm steckt – eine kraft­volle Maschine, aber auch feinfühlig und präzise in ­seinen Bewegungen; ein echter Champion, der jedes Gelände beherrscht“, berichtet Roberto Vernazza, Inhaber von Alba Ventura. Angetrieben vom Scania DC13 084A 6-Zylinder-Stufe-IV-Motor mit 12,7 Liter Hubraum und einer Leistung von 316 kW garantiert der HX520L-Bagger laut Unternehmensangaben Energieeffizienz in Kombination mit hoher Leistung. Um die Leistung unter harten Einsatz­bedingungen zu optimieren, hat HCEE den Bagger mit modernenTechnologien ausgestattet: Eine Eco-­Anzeige gibt während des Betriebs der Maschine sofortige Rückmeldung über die Kraftstoff­effizienz. Die Funktion Intelligent Power Control regelt die Hydraulikpumpen je nach Arbeitsumgebung und den Geschwindigkeitsmodus und den Balance-Modus oder wählt einen höheren Wirkungsgrad, um die Maschinenleistung anzupassen. Darüber hinaus steigert die neue variable Leistungssteuerung die Leistung, unabhängig von der Betriebsumgebung.

Anzeige

Solide und ergonomisch
„Wir sind sehr zufrieden mit dem HX520L-Bagger. In unserem Steinbruch brauchten wir unbedingt eine neue Maschine, um ein altes Modell mit der gleichen Kapazität zu ersetzen. Also wandten wir uns an den Händler Toscomeccanica in Massarosa, der uns seit Jahren professionell und pünktlich unterstützt. Auch in diesem Fall half man uns und bot sofort ein Modell an, das unseren Erwartungen entsprach“, bemerkt Roberto Vernazza. Die solide Konstruktion von Ober- und Unter­wagen, die Stößen von außen standhält und ­große Lasten bewältigt, sowie das harten Tests unter­zogene hochwertige Zubehör der HX-Serie­qualifizieren den Baffer auch für schwierige Betriebs­umgeb­ungen, wie Steinbrüche.

Reduzierte Geräusche, geringe Vibrationen und ein ergonomisches Design machen den Kabinen­bereich komfortabler und angenehmer. Zu den Vorteilen in puncto Komfort gehören eine ­geräumige Kabine, übersichtliche Bedienelemente, hervorragende Rundumsicht und eine leistungsstarke ­Klimaanlage. Der serienmäßige, hinsichtlich Höhe und Gewicht verstellbare, gefederte Sitz ­verfügt über eine Kopfstütze und eine Armlehne, die ebenfalls verstellbar ist. Unten am Sitz befindet sich eine Motor-Notabschaltung. Mit seinem Fokus auf Sicherheit und Komfort für den Bediener ermöglicht der HX520L-Bagger jederzeit eine schnelle und sichere Überprüfung der Instrumente und bietet ­seinen Bedienern eine optimale Arbeitsumgebung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Radlader

Neuer Hyundai-Radlader vorgestellt

Der Hyundai HL975A CVT (Continuously Variable Transmission) ist der erste Hyundai-Radlader, der die Vorteile eines Lastschaltgetriebes und eines hydrostatischen Getriebes in einer Maschine vereint. Der neue Radlader gehört zu den Hyundai-Maschinen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite