Für schnelle Hilfe am Einsatzort

Marvin Meyke,

Rüstpaletten von HS-Schoch für den Katastrophenschutz

Im Zivil- und Katastrophenschutz muss das Technische Hilfswerk (THW) am Einsatzort schnelle Hilfe leisten können. Bei den dafür notwendigen Räumarbeiten ist der Transport und die Ladungssicherung der benötigten Anbaugeräte aufwendig und zeitintensiv. Tobias Zährl vom Ortsverband Kirchheim war daher auf der Suche nach einer Lösung. Die HS-Schoch Gruppe belieferte das THW in der Vergangenheit bereits mit Löffeln, Schaufeln, Baumscheren und übernahm die Pulverbeschichtung für Aufbauten.

Speziell entwickelte Rüstpaletten von HS-Schoch unterstützen das THW beim Transport von Anbaugeräten. © HS-Schoch

Vom Prototyp zur fertigen Rüstpalette
Der erste Schritt zur Lösung des Problems für HS-Schoch: Die Entwicklung und der Bau eines Prototyps für Rüstpaletten. Diese zeichnen sich durch eine maximale Nutzlast von 1200 Kilogramm aus. Anschlagpunkte, Anschlagösen die das Heben und Zurren längs wie quer ermöglichen, sowie Containerecken gewährleisten die Ladungssicherung beim Transport. Stapler- und Hubwagentaschen ermöglichen ein einfaches und schnelles Versetzen.

Gefertigt werden die Rüstpaletten von der HS-Schoch GmbH einem Systemanbieter, der alle Arbeitsschritte inhouse durchführt. Speziell entwickelt für Anbaugeräte wie zum Beispiel Tieflöffel, Grabenräumlöffel und Meißel sollen die Rüstpaletten laut Hersteller schnelle Hilfe am Einsatzort.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anbaugeräte

Variantenreich verlegen

Das Spektrum von Anbaugeräten zur Verlegung von Betonpflastersteinen bei Hunklinger entwickelt sich seit Bestehen des Unternehmens weiter. Durch die Erschließung immer neuer Teilmärkte und die Ausweitung des Einsatzgebietes der Pflasterzangen zum...

mehr...

Material-Verteilschaufel

Effizient verfüllt

Die Material-Verteilschaufel „Finliner“ von Optimas wird auch beim Asphalteinbau genutzt, ihre Einsatzmöglickeiten sind vielseitig: So eignet sie sich zum Einsanden, Verfüllen, für die Kleinfertigerbefüllung oder für Asphaltarbeiten.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anbaugeräte

Mit Löffel, Gabel und Schere an die Arbeit

Kinshofer bietet eine große Auswahl an Anbaugeräten für den GaLaBau. Kinshofer ist als Full-Liner mit mehr als 3.000 Produkten laut eigenen Angaben einer der weltweit führenden Entwickler und Hersteller von Anbaugeräten für Baumaschinen wie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sieblöffel

Geschüttelt, nicht gerührt

Epiroc hat sein Sortiment an hydraulischen Anbaugeräten durch eine Serie von Sieblöffeln erweitert. Durch die spezielle polygonale Bauweise des Korbs gelingt es, den Siebvorgang zu beschleunigen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite