Anbaugeräte

Marvin Meyke,

Mecalac launcht neue Tiltrotatoren

Mecalac hat die Markteinführung seiner Tiltrotatoren MR50 und MR60 bekannt gegeben. Die neuen Tiltrotatoren sind für Raupen- und Mobilbagger von Mecalac erhältlich, die über den hydraulischen Connect-Schnellwechsler verfügen.

© Mecalac

In Nordeuropa zählen Tiltrotatoren bereits zur Standardausstattung und die Nachfrage steigt. Mit den neuen Tiltrotatoren MR50 und MR60 sollen den laut Unternehmensangabe bereits für ihre Vielseitigkeit und Wendigkeit bekannten Mecalac Bagger nun noch mehr Anwendungsmöglichkeiten eröffnet werden.

Die integrierte Mecalac-Lösung umfasst einen Tiltrotator, der werkseitig zwischen zwei Connect-Schnellwechslern montiert wird, und einen speziell angepassten Planierlöffel. Die Tiltrotatoren MR50 und MR60 sind für verschiedene Anbaugeräte geeignet, einschließlich hydromechanischer Werkzeuge, wie Greifer. Hier ermöglichen sie Drehungen über 360° in beide Richtungen sowie Werkzeugneigungen um 40° nach rechts und links. Véronique Kennerson, Bagger-Produktspezialistin bei Mecalac, erklärt: „Mecalac Tiltrotatoren zwischen zwei Connect-Schnellwechslern sind eine hoch innovative Lösung der neuesten Generation. Sie sind komplett in die Maschine integriert und erhöhen die Vielseitigkeit und Produktivität der Mecalac Bagger. Dank der Sandwich-Montage zwischen den Connect-Schnellwechslern kann der Bediener entweder das Werkzeug oder die komplette Kombination aus Werkzeug und Tiltrotator im Handumdrehen demontieren und beispielsweise direkt mit einer Mehrzweckschaufel oder der Ladeschaufel weiterarbeiten. Ein weiterer herausragender Vorteil ist, dass sich der Mecalac Tiltrotator nicht nur durch seine extreme Robustheit und Drehmomentstärke auszeichnet, sondern gleichzeitig zu den leichtesten am Markt gehört und so nicht unnötig Maschinenleistung in Anspruch nimmt.“

Anzeige

Die Tiltrotator-Optionen MR50 und MR60 umfassen Multifunktionsbedienhebel, verschiedene Tiltrotator-Konfigurationen und -Einstellungen, eine Rückkehrfunktion zu einer vom Fahrer festgelegten Position und eine Rüttelfunktion. Für einen besseren Zuschnitt der Maschinen auf die Kundenanforderungen sind die Mecalac Tiltrotatoren mit und ohne Greifermodul erhältlich. Bei der Verwendung als Greifer können Gegenstände aufgenommen und transportiert werden, ohne dass das Werkzeug vom Tiltrotator demontiert werden muss.

Zurzeit sind sie für die Mobilbagger 11MWR und 9MWR erhältlich. Im Laufe des Jahres erfolgt sukzessive die Einführung für die Skid-Raupenbagger 8MCR und 10MCR, später für den Mobilbagger 15MWR, den Raupenbagger 15MC und abschließend den Mobilbagger 12MTX.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anbaugeräte

Tiltrotatoren einfacher handhaben

Engcon vereinfacht Transport und Lagerung von Tiltrotatoren. Um die Handhabung von automatischen Schnellwechslern zu vereinfachen, hat das Unternehmen einen Tiltrotator-Ständer entwickelt, auf dem der Fahrer seinen Tiltrotator einfach abstellt, wenn...

mehr...
Anzeige

Anbauwerkzeuge

Per Knopfdruck bereit für neue Aufgaben

Liebherr vergrößert die Verfügbarkeit seines vollautomatischen Schnellwechselsystems Likufix für weitere Radlader-Modelle. Likufix ist ab sofort für die beiden Compactlader L 506 und L 508, für die beiden Stereolader L 507 und L 509 ­sowie für die...

mehr...

Yanmar und Rototilt

Flexibel mit Tiltrotator

Zehn Kilometer südlich von Dortmund ist ein Yanmar B110W für Landschaftsbau Vest GmbH im Einsatz. Neben zusätzlichem Heckgewicht, Allradlenkung und achtfach Bereifung gehört auch ein Rototilt Tiltrotator zur Sonderausstattung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tiltrotatoren

Engcon kooperiert mit John Deere

Engcon, Hersteller von Tiltrotatoren, und John Deere haben eine Kooperation für den nordamerikanischen Markt vereinbart. So werden Produkte von Engcon in den USA und in Kanada künftig über das Händlernetz von John Deere für Endkunden verfügbar sein.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite