bauma 2019

„Revolution of Cutting“: Kemroc mit zahlreichen neuen Spezial-Anbaufräsen auf der bauma

Unter dem Motto „Revolution of Cutting“ hat der Kemroc seine Produktpalette erweitert. Der Thüringer Hersteller von Spezial-Anbaufräsen für Bagger, Baggerlader und Kompaktlader zeigt auf der bauma ein breites Spektrum an neuen Baureihen, Maschinen und Verfahren.

Ein zentrales Element des Messeauftritts von KEMROC ist das neuartige SCHÖKEM-Verfahren und der fünf Meter lange Erdbetonmixer. © KEMROC

Erdbeton herstellen mit dem Kemroc Schönberger Injector
Ein Highlight am Kemroc-Messestand ist der neue Erdbetonmixer. Der fünf Meter lange Kemroc-Schönberger-Injector (KSI) zum Anbau an einem mittelgroßen Hydraulikbagger ist der zentrale Bestandteil des gemeinsam mit der Schönberger Bau GmbH entwickelten SCHÖKEM-Verfahrens zur Herstellung von Erdbeton.

Kettenfräse EK 110 schließt die Lücke in der EK-Baureihe
Eine weitere Neuheit ist die Kettenfräse EK 110. Mit ihrer Nennleistung von 110 kW füllt sie die Lücke zwischen der EK 100 (100 kW) und der EK 140 (140 kW). Die EK 110 entwickelt 25 Prozent mehr Schneidkraft als das nächstkleinere Modell und erstellt Gräben in Gesteinen bis 80 MPa Druckfestigkeit.

Neue Universalfräse ES 110 HD
Mit der neuen ES 110 HD erweitert Kemroc seine Universalfräsen-Serie. Die ES 110 HD kann an Hydraulikbaggern von 20 bis 40 Tonnen Einsatzgewicht verwendet werden. Je nach der Härte des zu bearbeitenden Materials können Anwender Schneidräder bis zu einem Meter Frästiefe und Frästrommeln bis zu einem Meter Arbeitsbreite einsetzen.

Anzeige

Diamant-Schneidräder für Midibagger und kompakte Holzfräsen
Mit den Diamant-Schneidrädern der Baureihe KDS hat Kemroc eine weitere Neuentwicklung im Gepäck. Als ersten Vertreter dieser Baureihe zeigt das Unternehmen in München das Modell KDS 30 für Bagger von fünf bis zehn Tonnen Einsatzgewicht. In der zweiten Jahreshälfte sollen die beiden größeren Modelle KDS 40 und KDS 50 folgen. Außerdem stellt Kemroc mit der KST 20 die erste Baugröße der neuen kompakten Holzfräsen der KST-Reihe vor.

Außengelände, Stand FN.1019/5

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verbundsteinpflaster

Verschieben leicht gemacht

Auf der bauma 2019 präsentierte Hunklinger allortech Weiterentwicklungen und neue Detaillösungen seiner Pflaster-Verlegezangen, Greif- und Versetzzangen sowie Hand-Abziehgeräte. Großformatige Pflastersteine übernimmt der Platten-Verschiebeadapter.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

bauma 2019

850 Kilo weniger

Mit dem neuen Abrollkipper RS26 hat Meiller seine Baureihe der Abrollkipper weiterentwickelt und für den schweren Einsatz optimiert. Der Meiller Gesteinskipper punktet in Sachen Robustheit und ist für den härtesten Gesteinseinsatz ausgelegt.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite