Anbaugeräte

Atlas/Kinshofer: Trommelfräsen wechseln den Besitzer

Die Atlas GmbH aus Ganderkesee hat ihr Schaeff-Anbaufräsen-Geschäft an die Kinshofer GmbH mit Sitz in Waakirchen verkauft. Als Begründung gibt Atlas an, dass sich das Unternehmen stärker auf das Kerngeschäft Bagger und Krane konzentrieren will.

Kinshofer bietet die neue Produktlinie der Anbaufräsen auch global unter seiner bekannten Kinshofer-Marke an und verkauft sie durch ihre Tochtergesellschaften oder regionale Partnervertriebe. Foto: Kinshofer

Kunden kommen aus den Bereichen Bergbau, Bauwesen, Landschaftsbau, Tunnelbau und Abbruch. Für Atlas war es wichtig, einen kompetenten Hersteller zu finden, der in der Lage ist, die hohen Qualitäts- und Leistungsstandards sowie die weitere Entwicklung der Fräsen-Serie zu gewährleisten. Kinshofer ist als Hersteller von Anbaugeräten für alle diese Branchen bekannt. Die Trommelfräsen schließen eine Lücke in Kinshofers breiter Angebotspalette von Abbruchwerkzeugen, darunter die MQP- und DRG-Serie von Demarec oder Kinshofers HPXdrive-Greifer. Auch die Bereiche Garten- und Landschaftsbau und allgemeines Bauwesen werden von dieser Ergänzung profitieren. Diese drei Produktsegmente machen den größten Teil des breiten Produktportfolios von Kinshofer aus.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tief- und Tunnelbau

Konturengenau in den Fels gefräst

Beim Erstellen der Baugrube für einen großen Wohnkomplex ging das schweizerische Bauunternehmen Gubler nach einer neuartigen Methode vor. Mit einer Kettenfräse EK 100 von Kemroc am 22-t-Bagger wurden im anliegenden Molassegestein schnell und...

mehr...

Bagger

Zeppelin: Die ersten Mobilbagger der Serie F

Mit den neuen Cat Mobilbaggern der Serie F präsentieren Caterpillar und Zeppelin die ersten Nachfolger der  Serie D. Die neuen Typen M318F (17,4 Tonnen) und M320F (19 Tonnen) ersetzen die Vorgänger-Typen M316D und M318D. Das Äußere der neuen...

mehr...

Bagger

MTS: Demo-Tage am 11.+12. Oktober

Am kommenden Wochenende lädt der Hayinger Automatisierungsspezialist MTS zu seinen Demo-Tagen 2014 ein. An insgesamt 33 Stationen erwarten die Besucher jede Menge Programm-Highlights rund ums Thema innovative Tiefbautechnologie: Angefangen bei den...

mehr...
Anzeige

Bagger

Kobelco: Neuer Händler in Berlin

Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME) setzt mit der Ernennung der F.R. Baumaschinen GmbH in Berlin die Erweiterung seines Europäischen Händlernetzwerkes fort. Die kürzlich stattgefundene Vertragsunterzeichnung zwischen den beiden...

mehr...

Bagger

Hyundai: Kurzheckbagger im Tiefbaueinsatz

Das Bauunternehmen Gerber GmbH mit Sitz in Denzlingen setzt bei Tiefbauarbeiten auf einen Hyundai-24-t-Kurzheckbagger. Niederlassungsleiter Stefan Egler  vom Vertragshändler Eberle und Hald, konnte nun erstmals einen Hyundai-Kurzheckbagger...

mehr...

Bagger

Linser: Der Gummikettenfinder

Der Gummikettenfinder von LIS macht das Finden von Ersatzketten einfach. Auf der Internetseite www.linser.eu kann der Bauunternehmern zwischen Breiten von 150 bis 800 mm für viele Baggertypen den richtigne Ersatz auswählen.  Man muss nur...

mehr...

Bagger

Hyundai: Großer Auftritt in Neumünster

Die Nordbau als wohl wichtigste Baumaschinen-Leistungsschau in Norddeutschland wird von Hyundai Heavy Industries erstmals mit einem eigenen Stand beschickt. Auf über 1.000 m² Fläche zeigt der koreanische Baumaschinenkonzern einen speziell für den...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite