Anbaugeräte

Universalfräsen

Abbruch unter Denkmalschutz

Das Abbruchunternehmen Freimuth hatte einen ungewöhnlichen Einsatz im Hamburger Hafen: Dort musste in unmittelbarer Nähe zu einer historischen Hafenanlage eine riesige Betonplatte entfernt werden. Um das Gebäude vor Erschütterungen zu bewahren, wählten die Spezialisten hierfür eine Kemroc-Universalfräse ES 110 mit Schneidrad.

mehr...

Anbaufräsen

Fräsen-Einsatz für die Wasserkraft

Eine Wehranlage in Wettin an der Saale (Sachsen-Anhalt) muss modernisiert werden, damit das angeschlossene Wasserkraftwerk weiterhin Ökostrom erzeugen kann. Bei der Gründung neuer Betonelemente nutze der Spezialbetrieb von Mathias Walter eine Querschneidkopffräse Kemroc KR 120 an einem 26-Tonnen-Trägergerät.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Sieblöffel

Geschüttelt, nicht gerührt

Epiroc hat sein Sortiment an hydraulischen Anbaugeräten durch eine Serie von Sieblöffeln erweitert. Durch die spezielle polygonale Bauweise des Korbs gelingt es, den Siebvorgang zu beschleunigen.

mehr...

Tunnelsanierung

Eine Fräse im Tunneleinsatz

Bei der Sanierung des Hasselborner Tunnels in Mittelhessen nutzte das beauftragte Bauunternehmen Baresel eine Flächenfräse von Kemroc. Das Tunnelgewölbe sollte partiell abgefräst werden, um die betroffenen Stellen anschließend für einen lokalen Neuaufbau der Tunnelschale mit Spritzbeton und Kunststoffabdichtungen auszukleiden.

mehr...
31 Einträge
Seite [1 von 2]
  1. 1
  2. 2
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite