In neuem Gewand

Marvin Meyke,

Magazin-Relaunch der Abbruch Aktuell

Das seit 21 Jahren bestehende Fachmagazin Abbruch Aktuell des Deutschen Abbruchverbandes e.V. (DA) hat ein neues Gesicht erhalten. Der zweite Relaunch seit Ersterscheinen im Juni 1999.

© Deutscher Abbruchverband

"Wir hatten das Ziel, das Magazin inhaltlich zu modernisieren und optisch frischer zu gestalten. Ich denke, das ist uns gelungen", so Andreas Pocha, Geschäftsführer des DA. "Zukünftig wollen wir noch aktiver auf unsere kleineren Mitgliedsunternehmen zugehen und sie bei der Präsentation ihrer Projekte in unserem Magazin unterstützen, da ihnen häufig die personellen Möglichkeiten für das Verfassen von Artikeln im eigenen Betrieb fehlen. Sie leisten jedoch einen großen Anteil an der Expertenarbeit der gesamten Abbruchbranche, die unser Magazin bereichern werden."

Für die inhaltliche Veränderung der Abbruch Aktuell sorgen eine neue Rubrizierung, die Einführung eines Titelthemas pro Heft sowie neue wiederkehrende Artikel wie zum Beispiel "Fünf Fragen an…". Ab 2021 erhöht der DA die Auflagenhöhe des Fachmagazins auf 3.500 Exemplare.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hybridbagger

Industrieabbruch unter Strom

Schon heute sind elektrisch angetriebene Baumaschinen ohne Abgasemissionen bei Arbeiten in geschlossenen Räumen mitunter Grundvoraussetzung. Weil der Markt 2018 keine überzeugende Lösung bot, gab das für das Unternehmen A&S Betondemontage aus...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite