Mobile Backen- und Kegelbrecher

Katja Preydel,

German Design Award und US-Good Design Award für Kleemann

Der mobile Backenbrecher Mobicat MC 110(i) EVO2 sowie der mobile Kegelbrecher Mobicone MCO 90(i) EVO2 aus der neuen EVO2-Generation von Kleemann wurden mit den international renommierten Design-Preisen ausgezeichnet. Als verkettete Anlagenkombination oder einzeln im Einsatz wurden beide Brecher nach ökonomischen, ergonomischen und ökologischen Erfordernissen konzipiert, was zusammen mit einer durchgängigen Formensprache am Ende zu einem preiswürdigen Design geführt hat.

German Design Award und US-Good Design Award für mobile Backen- und Kegelbrecher der neuen EVO2-Generation von Kleemann. © Kleemann

„Gold“ für die Mobicat MC 110(i) EVO2 und „Special Mention“ für die Mobicone MCO 90(i) EVO2

Der German Design Award zählt branchenübergreifend zu den angesehensten internationalen Preisen der Designlandschaft. Zum zehnjährigen Jubiläum steht der Award ganz im Zeichen zukunftsorientierter Designs, neuer digitaler Technologien bis hin zu klimaneutraler Produktion. Die "Gold"-Auszeichnung ist die höchste Auszeichnung, die der German Design Award für eine exzellente, ganzheitliche und innovative Designleistung verleiht. Laut Jurybeeindruckt der Backenbrecher Mobicat MC 110(i) EVO2 mit einem kompakten, progressiven Design, das den Anspruch an Kraft und Performance sowie zeitgemäße Technologie und Ergonomie außen und innen exzellent zum Ausdruck bringt.

Punkten konnte ebenfalls der mobile Kegelbrecher Mobicone MCO 90(i) EVO2 mit seiner hohen Energieeffizienz, intelligentem Bedienkomfort und Top-Produktqualität. Auch hier visualisiert das kraftvolle Design die starke Maschinen-Performance. Die Jury würdigt die konsequente Designkonzeption und Umsetzung mit dem Gütesiegel „Special Mention“.

Anzeige

Good Design Award: US-Auszeichnung für die Mobicat MC 110(i) EVO2 und die Mobicone MCO 90(i) EVO2

Der mobile Backenbrecher sowie der mobile Kegelbrecher wurden zudem mit dem US-Good Design Award prämiert, der seit über 70 Jahren für innovative Spitzenleistung vergeben wird. Die ausgezeichneten Produkte müssen nicht nur außergewöhnliche Merkmale in Design und Ästhetik aufweisen, sondern vor allem auch hinsichtlich Innovationskraft, Funktionalität und Energieeffizienz. In der Kategorie Industrie-Design haben die neuen Brechanlagen damit auch beim US-Preis durch ihr kraftvolles Design überzeugt. Mit den Auszeichnungen unterstreicht Kleemann einmal mehr die hohe Innovationskraft des Spezialisten für Brech- und Siebanlagen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Backenbrecher

Der macht alles kurz und klein

Auf einer Fläche von 23.000 Quadratmeter wird das ehemalige Fabrikgebäude der Firma Kombinat in Woronesch (südliches Zentralrussland) dem Erdboden gleichgemacht. Für den Backenbrecher R800 ist dies ein geeignetes Projekt.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BHS-Sonthofen auf der Bauma

Mischen und zerkleinern

Bei BHS-Sonthofen ist Misch- und Zerkleinerungstechnik zu sehen auf der diesjährigen bauma in München. Das Unternehmen zeigt neben dem Doppelwellen-Chargenmischer, der als Maßstab in der Mischtechnik gilt, einen Einwellen-Durchlaufmischer, eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MB Crusher

Vor Ort aufbereiten

Neben Maßnahmen zum Klimaschutz muss sich die Bauwirtschaft auch mit dem sparsameren Umgang mit Rohstoffen befassen. So trägt Kreislaufwirtschaft zur Ressourcenschonung bei; das Aufbereiten und Wiederverwenden von Abbruchmaterial ist daher ein...

mehr...

Bell auf der Bauma

Erdbau-Spezialist jetzt auch schmal

Der Muldenkipper-Spezialist zeigt in München eine neue Generation des knickgelenkten Allrad-Zweiachsers Bell B45E 4x4 für das Segment kleinerer bis mittlerer Steinbruchbetriebe. Der „Straßenbell“ B30E mit weniger als drei Meter Fahrzeugbreite und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite