Neue Außendarstellung

Marvin Meyke,

Deutscher Abbruchverband startet Imagekampagne

Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) hat auf Anstoß seines Arbeitskreises Junioren eine Imagekampagne gestartet. Ziel der Kampagne ist es, die gesamte Außendarstellung des Verbandes moderner zu gestalten.

© Deutscher Abbruchverband

Diese wurde durch einen eigens dafür gegründeten PR-Lenkungsausschuss zusammen mit einer Kölner Werbeagentur erarbeitet. Zentrales grafisches Mittel der Kampagne sind sechs Leitbilder (key visuals). Diese Bilder sind der rote Faden, der sich durch alle Kommunikationskanäle und – mittel des Verbandes ziehen soll. Dabei sollen diese Leitbilder zeigen, dass die Abbruchbranche eine fortschrittliche Branche am Puls der Zeit und auf der Höhe der Technik ist. So ist zum Beispiel das Thema Nachhaltigkeit beim Abbruch zentral. Die Mitglieder des DA arbeiten seit Jahrzehnten nachhaltig. Sie fördern das Recycling. Beton wird zu neuem Beton. Viele Außenstehende wissen das nicht, es ist aber das tägliche Brot unserer Mitglieder und somit eine der wichtigen Botschaften, die transportiert werden sollen. Im Rahmen der Ende November in Köln stattgefundenen Mitgliederversammlung 2020 wurden die Bilder sowie die weiteren kommenden Maßnahmen der Kampagne den Mitgliedern vorgestellt. Auch die nach Relaunch gestern neu online gegangene Webseite des Verbandes wurde dort präsentiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview

Weg von der grünen Wiese

Mitte Februar pilgern die Experten für Abbruch und Rückbau nach Berlin, zur größten Abbruchveranstaltung Europas. Andreas Pocha, Geschäftsführer des Deutschen Abbruchverbands, sprach im Vorfeld mit Baugewerbe Unternehmermagazin über die neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem Baugewerbe Unternehmermagazin Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite