Branche


Kiesel: Mehrheitsanteil an der Bauma-Rent GmbH übernommen

Einen weiteren Schritt in Richtung eines flächendeckenden Mietpark-Netzes hat die Kiesel Gruppe aus Baienfurt bei Ravensburg unternommen. Mit der Übernahme des Mehrheitsanteils an der Bauma-Rent GmbH durch die Kiesel Nord GmbH & Co. KG wurden die Weichen für eine konsequente Weiterentwicklung des Systempartners auch im Miet-Bereich gestellt.

Kiesel
Die Kiesel Niederlassung in Rostock ist jetzt – so wie die in Stralsund - auch Standort der Kiesel Bauma-Rent GmbH (Abb.: Kiesel).

Um seinen Service möglichst flächendeckend in ganz Deutschland anbieten zu können, setzt die Kiesel GmbH im Süden auf den Ausbau vieler eigener Mietpark-Standorte, die unter der Marke „Kiesel PartnerRent“ auftreten.

Im Norden erfolgte nun als logischer Schritt zum Ausbau des Mietpark-Netzwerkes der Mehrheitskauf eines der bisher schon führenden Mietparkunternehmen, der Bauma-Rent GmbH durch die Tochtergesellschaft Kiesel Nord GmbH & Co. KG.

An den Standorten in Stralsund und Rostock ist derzeit bereits ein rund 60 Hitachi-Maschinen umfassender Maschinenpark vorhanden, der künftig bedarfsgerecht weiter ausgebaut werden wird. Die nun in Kiesel-Bauma-Rent GmbH umbenannte Firma hat sich bereits in der Vergangenheit einen Namen mit der Verleihung von Baumaschinen mit Geräteführer gemacht.


Diese Funktion steht nur eingeloggten Usern zur Verfügung!

Artikelbewertung:

Stern Stern Stern Stern Stern