BAU 2017

Bau2017_Abschluss

BAU 2017 erzielt neue Bestmarken

Dieses Jahr kamen über 250.000 Besucher nach München, davon mehr als 80.000 aus dem Ausland. Bei der letzten BAU 2015 lag diese Zahl noch bei 72.000 Besuchern. ...Mehr

Maxit_Bau2017

Maxit: Präsentation des Wintermörtels auf der Bau

Ein Highlight des diesjährigen Auftritts von Maxit auf der BAU 2017 wird das Mörtelpad sein. Bisher wurden über drei Millionen Exemplare der trockenen Mörtelplatten in den Formaten 42,5 x 30 und 36 x 24 Zentimeter produziert. Dies entspricht circa 1.000 Einfamilienhäusern. Um die gute Verarbeitung zu demonstrieren, setzen verschiedene Bauexperten von Maxit die Pads erneut direkt am Messestand zum Aufmauern ein. ...Mehr

Sto_Bau2017

StoCretec: Zukunftsweisend in Beton und Boden

Die Innovationen StoCryl V 700 mit Dryonic Technology und StoPox 590 EP als Lösung für WU-Beton in Parkbauten sind die Highlights von StoCretec auf der BAU. Daneben zeigt der Krifteler Beton- und Bodenspezialist in Halle A6 (Stand 304) mit dem M3-Mörtelsystem sowie den Gewässerschutz- und leitfähigen Beschichtungen seine Baukompetenz....Mehr

Remmers_Bau

Remmers: Neue Produkte und Leistungen zur BAU

Eine Auswahl des Produktspektrums für Alt- und Neubauten, gewerbliche Flächen oder Wohngebäude zeigt Remmers vom 16. bis 21. Januar 2017 an seinem Messestand. Neben Informationen zu den Produkten und weiteren individuellen Beratungsangeboten gibt es am Messestand auch die Gelegenheit, Verarbeitung und Wirkungsweise der Systemprodukte direkt zu erleben....Mehr

Sika-Bau

Sika: Lösungen am Bau im Fokus

Sika legt den Fokus auf Lösungen für die spezifischen Anforderungen ihrer Kunden. Deshalb tritt das Unternehmen auf der Messe BAU im Januar 2017 in München mit dem neuen Slogan „Your Sika - your Solution“ an. ...Mehr

Cadder-CAD

Cadder-Tablet: Das smarte CAD für Generalunternehmer und Schlüsselfertigbaufirmen

Cadder ist speziell dafür geeignet, große und anspruchsvolle Gebäude über eingelesene oder eingescannte Grundrisse hochzuziehen, um Massen- und Flächenberechnungen, Stücklisten, Holz- und Stahllisten etc. prüfbar und bei Änderungen dokumentiert als Grundlage für Kalkulation und Abrechnung ausweisen zu können....Mehr

Explosionsdarstellung

BIM: Am realen Gebäudemodell erleben

Im Mittelpunkt von BIM steht das „I“ für Information. Denn das Modellieren von und mit Informationen ist der Kern des BIM-Prozesses. Vom 16. bis 21. Januar können Besucher der Messe BAU 2017 in München die Vernetzung von BIM-Informationen am realen Gebäudemodell erleben....Mehr

Unipor_Bau2017

Unipor: Wohngesund und ökologisch verträglich

Mit neu konzipiertem Messestand präsentiert sich die Unipor-Ziegel-Gruppe auf der BAU 2017. Im Fokus stehen dabei nachhaltige Baustofflösungen sowie ein erhöhter Wohnkomfort. Vor allem die neue Ziegel-Generation „Unipor Silvacor“ mit ihrem Dämmstoffkern aus sortenreinen Nadelhölzern bietet Potenzial. ...Mehr

Estrich_Fermacell

Fermacell: Neue technische und gestalterische Lösungen

Am gemeinsamen Messestand mit der Xella Gruppe zur Bau 2017 in München präsentiert Fermacell neue Lösungen für den Boden- und Deckenbereich sowie zur Gestaltung mit Gipsfaser- und zementgebundenen Platten. ...Mehr

Linienbefestigungssystem

EJOT: Linienbefestigungssystem als Messe-Highlight

Unter dem Motto „TOP Performer in jedem Element“ stellt EJOT auf der Bau 2017 aus. Fünf Themeninseln bieten auf über 170 Quadratmetern die Möglichkeit, sich über die Neuheiten zu informieren....Mehr

Unika_Bau2017

Unika: Wirtschaftliches und gestalterisches Bauen mit KS Planelementen

Anlässlich der BAU 2017 in München präsentiert Unika Kalksandstein-Mauerwerk in den unterschiedlichsten Varianten. Mit dabei sind Planelemente, Plansteine sowie kleinformatiges Sichtmauerwerk aus Kalksandstein. Im Fokus steht einmal mehr das wirtschaftliche und gestalterisch anspruchsvolle Bauen mit den bewährten Unika KS Planelementen....Mehr

Schiedel_Bau2017

Schiedel: Innovative Lösungen

Auf einem komplett neu gestalteten Messestand für die BAU 2017, der ganz im Zeichen von Emotionalisierung, Design und Digitalisierung steht, präsentiert sich der Münchener Hersteller von Schornstein- und Abgassystemen. ...Mehr

Wieberberger_Bau2017

Wienerberger: Keramische Lösung für die Fassade

Entsprechend dem Credo „Planen, Bauen, Wohnen für alle“ tritt Wienerberger zur BAU 2017 den Beweis an, dass das Unternehmen für alle erdenklichen Planungsansätze kompetent und individuell zukunftsorientierte Lösungen entwickelt. ...Mehr

Porit_Bau2017

Porit: Mehr Wohnraum dank modularer Bauweise

Auf der BAU 2017 in München präsentiert Porit seine modernen, leistungsstarken und energieeffizienten Systemsteinsortimente aus Porenbeton für den wirtschaftlichen Wohnungsbau. Sie machen dank hoher Tragfähigkeit bei geringer Rohdichte Bauen mit „Leichtigkeit“ möglich. ...Mehr

Schöck_Bau2017

Schöck: Neue Generation Isokorb

Als Weltneuheit präsentiert Schöck auf der BAU seine neueste Generation Isokorb. Das Produkt erreicht durch seine Weiterentwicklung nicht nur eine verbesserte Wärmedämmleistung, sondern vereint erstmals bewährte Isokorb-Technologie mit einer innovativen Materialtechnologie. ...Mehr

SMP_Bau2017

Schlagmann Poroton: Wohngesunde Lösungen mit Ziegeln

Auf 257 m2 präsentiert Schlagmann Poroton ein breites Spektrum an perlitgefüllten Poroton-Ziegeln für eine nachhaltige und wirtschaftliche Bauweise. Wie bauen wir in der Zukunft? ...Mehr

Peri_Up_Easy

Peri: Fokus auf kleinere Unternehmen und das Handwerk

Kleinformatiger, flexibler, leichter in der Handhabung und dabei leistungsfähig einsetzbar für viele Anwendungen – so präsentiert Peri die gerade für kleinere Unternehmen interessanten Neuentwicklungen in der Schalungs- und Gerüsttechnik auf der BAU 2017. ...Mehr

Mein_Ziegelhaus

Mein Ziegelhaus: Optimierte Ziegel für den Geschosswohnungsbau

Mit verbesserten Produkten, kompetenten Ansprechpartnern und erweitertem Dienstleistungsangebot startet „Mein Ziegelhaus“ mit seinen Mitgliedern auf der BAU ins neue Baujahr. Die Anforderungen an den Mauerwerksbau verändern sich stetig. ...Mehr

Trainingscamp

BAU 2017: Messefokus auf Bauhandwerker

Treffpunkt Handwerk – unter diesem Motto bündelt die BAU seit Jahren ihre spezifischen Angebote für Handwerker. Auch 2017 werden Bauhandwerker aus allen Gewerken und Branchen wieder auf ihre Kosten kommen....Mehr

Meastop

MEA: Zertifizierte Rückstausicherung

Starke Niederschläge können auch einen moderaten Grundwasserspiegel blitzschnell ansteigen lassen. Gegen das von unten drückende Wasser helfen dann nur noch Rückstausicherungen, damit Abwasserleitungen und Entwässerungsöffnungen nicht zum Springbrunnen werden. ...Mehr

Mall_Zisterne_Bau2017

Mall: Regenwasser sammeln, nutzen und sparen

Auf der BAU 2017 zeigt Umweltspezialist Mall seine eigens für den Einsatz im Einfamilienhausbereich konzipierten Lösungen zur Regenwassernutzung. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht der Regenspeicher „Family“ aus Stahlbeton als preiswerte Lösung zur Regenwassernutzung. ...Mehr

Messestand KS Bau2017

KS: Solide Lösungen für Wohnungsneubauten

Unter dem Leitthema „Wohnungsneubau mit Zukunft: Solide gebaut mit Kalksandstein.“ präsentiert KS auf der BAU 2017 nachhaltige Produkte und Systeme zur wirtschaftlichen Realisierung von Wohnungsbauprojekten. ...Mehr

Dörken_Delta-City

Dörken: Präsentation der Delta-City

Mit einem neuen Messeauftritt präsentiert sich die Dörken GmbH & Co. KG, Herdecke, auf der BAU 2017 in München. Die Gestaltungslinie des Messestandes ist angelehnt an die neue Delta-City, eine digitale Stadtlandschaft, die die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Delta-Systemlösungen in einer aufwändigen 3D-Darstellung lebendig und anschaulich macht....Mehr

Collomix_Rührgerät X010

Collomix: Erstes Akku-Handrührwerk als Messe-Premiere

Für das Mischen auf der Baustelle präsentiert Collomix auf der BAU 2017 erstmals ein akkubetriebenes Handrührgerät Xo 10 NC. Das neue Gerät ist besonders geeignet für Mischaufträge bis zu einem Volumen von 30 kg unterschiedlichster Materialen. ...Mehr

Nevaris

Nevaris: Durchgängige Software für alle Unternehmensgrößen

Unter dem Motto „Integrierte Lösungen für die Baubranche“ steht der Auftritt der Nevaris Bausoftware auf der Messe BAU. Mit der Kombination aus der BIM-Software Nevaris iceBIM, der Bautechnik Nevaris Build und der kaufmännischen Lösung Nevaris Finance KMU stellt das Unternehmen seine durchgängige Software vor, die die Prozesse sowohl von Planern als auch von bauausführenden Unternehmen perfekt abbildet. ...Mehr

BAU Beton

InformationsZentrum Beton: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz im Fokus

Auf über 1.000 Quadratmetern zeigt das InformationsZentrum Beton gemeinsam mit 14 Partnerunternehmen die ganze Vielfalt des Baustoffs Beton. Insbesondere die aktuellen Entwicklungen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Gestaltung und Innovation stehen im Blickpunkt. ...Mehr

Birco

Birco: Neuerscheinung Bircolight triloc

Die Birco GmbH präsentiert sich vom 16. bis 21. Januar 2017 auf der BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme auf dem Messegelände in München. Birco wird mit einer Vielzahl von Weiterentwicklungen aufschlagen. Messestand 310, Halle A2...Mehr

Remmers_Logo

Umstrukturierung bei Remmers

Ab dem 1. November 2016 tritt die Umfirmierung der bisherigen Remmers AG zur neuen Remmers Gruppe AG in Kraft, die zugleich das Dach für die Unternehmenstöchter bildet. Dazu gehört die neue Remmers GmbH, die sich mit ihren Systemprodukten bisher als Remmers Baustofftechnik GmbH einen Namen gemacht hat. Messestand Nr. 440, Halle B6...Mehr

Leitthemen Bau 2017

Leitthemen für die Zukunft des Bauens

Die BAU 2017 geht vom 16.-21. Januar 2017 mit vier Leitthemen an den Start – Themen, die entscheidend sind für die Zukunft des Bauens. Viele Aussteller werden ihre Präsentationen danach ausrichten und entsprechende Lösungen anbieten. ...Mehr

Sonderschau

Die Sonderschauen im Überblick

Begleitend zu den Präsentationen der Aussteller werden die Leitthemen der BAU 2017 (Intelligente Fassade – Digitales Planen, Bauen und Betreiben – Vernetzte Gebäude – Bauen und Wohnen 2020) in mehreren Sonderschauen thematisiert und veranschaulicht - aus verschiedenen Blickwinkeln und unter unterschiedlichen Aspekten....Mehr

Messe München Bau

BAU Foren: Lösungen für die Zukunft des Bauens

Die Herausforderungen für die Bauwirtschaft sind so vielfältig, dass sie nur im Zusammenwirken aller Beteiligten und durch die Anwendung neuer Materialien und Technologien zu lösen sind. Lösungen für die Zukunft des Bauens präsentieren Experten aus aller Welt in den BAU-Foren A4, C2 und B0....Mehr