Abbruch und Neubau für den Stern

Seinen ersten Arbeitseinsatz hat der neue Cat Kettenbagger 374FL beim Rückbau der Mercedes-Benz-Niederlassung in Darmstadt zu absolvieren. Innerhalb von drei Monaten wird er der Niederlassung samt Verkaufshalle, Bürogebäude, Werkstätten und Lager zu Leibe rücken.

Der Komplex besteht aus 14 teilweise unterkellerten Gebäuden, wie einer Verkaufsausstellungsfläche, Büros, Werkstätten inklusive Reparaturannahme, Ersatzteil- und Reifenlager sowie Waschhalle. Das Gesamtvolumen der abzubrechenden Bausubstanz beträgt circa 100 000 Kubikmeter umbauten Raum. All das wird das Unternehmen Chantré aus Neu-Isenburg abbrechen. Drei Monate bleiben dafür Zeit, bis an gleicher Stelle eine neue Niederlassung für den Stern errichtet werden kann.

Zum Start der Abbrucharbeiten hat Sascha Fischer, Verkaufsrepräsentant der Niederlassung Hanau, an das Abbruchunternehmen den neuen Cat 374FL in der ME-Version geliefert. Den Kettenbagger zeichnet ein kurzer Stiel aus, der Grundvoraussetzung für den Einsatz einer MP40 ist. Mit sieben Tonnen Einsatzgewicht handelt es sich hierbei um die größte Cat-Schere im Zeppelin-Produktprogramm. Sie verfügt über eine Kombibacke und vereint somit ein Schneidwerkzeug plus Pulverisierer, mit denen stark bewährter Stahlbeton bearbeitet werden kann.

Zur Maschinenübergabe kamen die Geschwister und Geschäftsführer Alexander und Stefanie Chantré – auch ihr Nachwuchs ließ es sich nicht nehmen, das neue Arbeitsgerät in Augenschein zu nehmen. Merlin, Quentin, Lilo und Valentin Chantré begleiteten die Inbetriebnahme des Kettenbaggers. Dieser verstärkt zusammen mit einem Cat Kettenbagger 336F den Maschinenpark, um für nachfolgende Projekte entsprechend ausgerüstet zu sei.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*